Junger Mann mit Barett, den Kopf auf die Hände gestützt, Giovanni Battista Piazzetta
Giovanni Battista Piazzetta
Junger Mann mit Barett, den Kopf auf die Hände gestützt
EN
Nach oben

Giovanni Battista Piazzetta

Junger Mann mit Barett, den Kopf auf die Hände gestützt, ca. 1735 – 1740


Blatt
max. 301 x 229 mm
Höhe min
297 mm
Material und Technik
Schwarze und weiße Kreide auf graublauem Büttenpapier
Inventarnummer
531
Objektnummer
531 Z
Erwerbung
Erworben 1816 als Stiftung aus der Sammlung Johann Friedrich Städel
Status
Kann im Studiensaal der Graphischen Sammlung vorgelegt werden (besondere Öffnungszeiten)

Texte

Über das Werk

Das Blatt gehört nicht zur Gruppe der Charakterköpfe, sondern zu den wenigen Zeichnungen Piazzettas, die als Entwurf für eine spätere Gemäldefassung gedacht waren. Die nach dem Leben ausgeführte Studie erscheint im Hintergrund einer um 1740 ausgeführten Pastoralen Szene, die sich heute in Chicago befindet.

Werkdaten

Basisdaten

Titel
Junger Mann mit Barett, den Kopf auf die Hände gestützt
Zeichner
Entstehungszeit
Stilrichtung
Objektart
Material und Technik
Schwarze und weiße Kreide auf graublauem Büttenpapier
Material
Technik
Geografische Einordnung
Entstehungsgrund
Nachträgliche Beschriftung
Verso bezeichnet (mit Bleistift): No. 3
Wasserzeichen
  • Nicht vorhanden

Eigentum und Erwerbung

Institution
Abteilung
Sammlung
Creditline
Städel Museum, Frankfurt am Main
Bildrechte
© Städel Museum, Frankfurt am Main, Foto: U. Edelmann
Erwerbung
Erworben 1816 als Stiftung aus der Sammlung Johann Friedrich Städel

Werkinhalt

Motive und Bezüge

Motivgattung
Motiv

Iconclass

Primär
  • 61B111(+521) Porträt einer anonymen historischen Person (allein) (+ Brustbild, Vorderansicht (Porträt))
  • 31AA25311 caput manui innixum; der Kopf auf eine Hand gestützt - AA - beide Arme oder Hände
Sekundär

Mehr zu entdecken

Kontakt

Haben Sie Anregungen, Fragen oder Informationen zu diesem Werk?

Letzte Aktualisierung

11.08.2020