In einer Schmiede fleht ein Weib mit zwei Kindern einen Mann an, Jean-Baptiste Greuze
Jean-Baptiste Greuze
In einer Schmiede fleht ein Weib mit zwei Kindern einen Mann an
EN
Nach oben

Jean-Baptiste Greuze

In einer Schmiede fleht ein Weib mit zwei Kindern einen Mann an


Blatt
374 x 475 mm
Material und Technik
Pinsel in Schwarzgrau auf Papier, altmontiert
Inventarnummer
1223
Objektnummer
1223 Z
Erwerbung
Erworben 1816 als Stiftung aus der Sammlung Johann Friedrich Städel
Status
Ausgestellt, Graphische Sammlung Ausstellungshalle

Werkdaten

Basisdaten

Titel
In einer Schmiede fleht ein Weib mit zwei Kindern einen Mann an
Zeichner
Entstehungszeit
Stilrichtung
Objektart
Material und Technik
Pinsel in Schwarzgrau auf Papier, altmontiert
Material
Technik
Geografische Einordnung
Entstehungsgrund
Wasserzeichen
  • Nicht vorhanden

Eigentum und Erwerbung

Institution
Abteilung
Sammlung
Creditline
Städel Museum, Frankfurt am Main
Bildrechte
CC BY-SA 4.0 Städel Museum, Frankfurt am Main
Erwerbung
Erworben 1816 als Stiftung aus der Sammlung Johann Friedrich Städel

Werkinhalt

Motive und Bezüge

Motivgattung

Iconclass

Primär
  • 47B111 Schmied
  • 47A21 Werkstatt (von innen)
  • 42B74 Familiengruppe, insbesondere Eltern mit ihren Kindern
  • 31D14(+31) erwachsener Mann (+ linke(r) Seite, Hand, Fuß etc. sichtbar)
  • 31D15(+32) erwachsene Frau (+ rechte(r) Seite, Hand, Fuß etc. sichtbar)
  • 31D11(+32) die Lebensalter des Menschen: erste Jahre (+ rechte(r) Seite, Hand, Fuß etc. sichtbar)
  • 53CC3 Flehen; Ripa: Supplicatione

Bezug zu anderen Werken

  • Alle

Mehr zu entdecken

Kontakt

Haben Sie Anregungen, Fragen oder Informationen zu diesem Werk?

Letzte Aktualisierung

11.08.2020