Französischer Obstgarten zur Erntezeit (Le verger), Charles François Daubigny
Charles François Daubigny
Französischer Obstgarten zur Erntezeit (Le verger)
Nach oben

Charles François Daubigny

Französischer Obstgarten zur Erntezeit (Le verger), 1876


Maße
168,0 x 300,0 cm
Material und Technik
Öl auf Leinwand
Inventarnummer
1444
Erwerbung
Erworben 1909, Eigentum des Städelschen Museums-Vereins e.V.
Status
Ausgestellt

Texte

Über das Werk

Monumentale 168 mal 300 Zentimeter misst dieser Obstgarten. Daubigny gehörte zur Schule von Barbizon, einer Künstlergruppe, die sich fernab der Metropole Paris im Wald von Fontainebleau traf, um im Freien zu malen. Schon aufgrund des großen Formats entstand diese Darstellung jedoch im Atelier. Welch hohen Anspruch der Künstler verfolgte, zeigt sich unter anderem in der Wahl der ungewöhnlich großen Leinwand. Damit tritt das Gemälde in direkte Konkurrenz zu Historienbildern. Es war außerdem das einzige Bild, das Daubigny 1876 im Salon ausstellte.

Werkdaten

Basisdaten

Titel
Französischer Obstgarten zur Erntezeit (Le verger)
Maler
Entstehungszeit
Objektart
Material und Technik
Öl auf Leinwand
Material
Technik
Beschriftung zum Zeitpunkt der Entstehung
Signiert und datiert unten rechts: Daubigny. 1876.

Eigentum und Erwerbung

Institution
Abteilung
Sammlung
Eigentümer
Städel Museum, Frankfurt am Main, Eigentum des Städelschen Museums-Vereins e.V.
Bildrechte
© Städel Museum
Erwerbung
Erworben 1909, Eigentum des Städelschen Museums-Vereins e.V.

Werkinhalt

Motive und Bezüge

Motivgattung
Motiv

Iconclass

Primär
Sekundär

Mehr zu entdecken

Kontakt

Haben Sie Anregungen, Fragen oder Informationen zu diesem Werk?

Letzter Import

18.04.2018