Ein junger Krieger ist im Begriff, ein Lager anzugreifen, Minerva verwehrt es ihm, sie ist umgeben von Wappen tragenden Nymphen und Amoretten, Gérard de Lairesse
Gérard de Lairesse
Ein junger Krieger ist im Begriff, ein Lager anzugreifen, Minerva verwehrt es ihm, sie ist umgeben von Wappen tragenden Nymphen und Amoretten
EN
Nach oben

Gérard de Lairesse

Ein junger Krieger ist im Begriff, ein Lager anzugreifen, Minerva verwehrt es ihm, sie ist umgeben von Wappen tragenden Nymphen und Amoretten


Blatt
470 x 650 mm
Material und Technik
Feder in Schwarz über rotem Stift auf Vergépapier
Inventarnummer
2856
Objektnummer
2856 Z
Erwerbung
Erworben möglicherweise 1816 als Stiftung aus der Sammlung Johann Friedrich Städel
Status
Kann im Studiensaal der Graphischen Sammlung vorgelegt werden (besondere Öffnungszeiten)

Werkdaten

Basisdaten

Titel
Ein junger Krieger ist im Begriff, ein Lager anzugreifen, Minerva verwehrt es ihm, sie ist umgeben von Wappen tragenden Nymphen und Amoretten
Zeichner
Entstehungszeit
Stilrichtung
Objektart
Material und Technik
Feder in Schwarz über rotem Stift auf Vergépapier
Material
Technik
Geografische Einordnung
Entstehungsgrund
Wasserzeichen
  • Nicht geprüft

Eigentum und Erwerbung

Institution
Abteilung
Sammlung
Creditline
Städel Museum, Frankfurt am Main
Bildrechte
Public Domain
Erwerbung
Erworben möglicherweise 1816 als Stiftung aus der Sammlung Johann Friedrich Städel

Werkinhalt

Motive und Bezüge

Motivgattung
Dargestellte Personen

Iconclass

Primär
  • 92C271 Minerva als Schutzgottheit
  • 45C41 Heereslager mit Zelten
  • 45B der Soldat; Soldatenleben
  • 92D1916 Amoretten, Putten; amores, amoretti, putti
  • 92K1 Flußgötter

Bezug zu anderen Werken

  • Alle
  • Bildelemente
Gemeinsame Schlagworte einblenden Gemeinsame Schlagworte verbergen

Tippen Sie auf ein Werk, um gemeinsame Schlagworte anzuzeigen.

Fahren Sie mit der Maus über ein Werk, um gemeinsame Schlagworte anzuzeigen.

Mehr zu entdecken

Kontakt

Haben Sie Anregungen, Fragen oder Informationen zu diesem Werk?

Letzte Aktualisierung

10.04.2024