Die spielenden Kinder, Israhel van Meckenem d. J., nach Hausbuchmeister;   ?
Israhel van Meckenem d. J., Hausbuchmeister
Die spielenden Kinder
en
Nach oben

Israhel van Meckenem d. J.
nachHausbuchmeister

Die spielenden Kinder, ca. 1480


Blatt
112 mm
Batt
139 mm
Material und Technik
Kupferstich auf Vergépapier
Inventarnummer
56047
Objektnummer
56047 D
Erwerbung
Erworben 1875
Status
Kann im Studiensaal der Graphischen Sammlung vorgelegt werden (besondere Öffnungszeiten)

Texte

Über das Werk

Kinderspiele gehörten zu den unterhaltsamen Motiven des Hausbuchmeisters, doch kennt man diese Darstellung nur von Israhel van Meckenem. Die anatomischen Verzeichnungen deuten darauf hin, dass der technisch versierte, aber zeichnerisch nicht ausgebildete Israhel diesen Kupferstich selbst zusammengestellt hat. Er schuf ihn als Pendant zu einer gleichgroßen Grafik mit badenden Kindern, die wahrscheinlich nach dem Hausbuchmeister kopiert ist.

Werkdaten

Werkinhalt

Bezug zu anderen Werken

  • Alle

Mehr zu entdecken

Alben

Kontakt

Haben Sie Anregungen, Fragen oder Informationen zu diesem Werk?

Letzte Aktualisierung

07.06.2024