Die schlafwandelnde Lady Macbeth, Wilhelm Trübner
Wilhelm Trübner
Die schlafwandelnde Lady Macbeth
EN
Nach oben
Externe verwandte Werke

Ausführung

Wilhelm Trübner: Die schlafwandelnde Lady Macbeth, 1882, Öl auf Leinwand, 101,5 x 90 cm. Standort unbekannt, ehemals Kunsthaus Lempertz, Auktion 1057, Alte Kunst, 14. November 2015, Los 1684

Wilhelm Trübner

Die schlafwandelnde Lady Macbeth, ca. 1882


Blatt
625 x 460 mm
Material und Technik
Kohle auf Papier, auf Karton montiert
Inventarnummer
SG 602
Objektnummer
SG 602 Z
Erwerbung
Erworben 1918 aus dem Nachlass des Künstlers
Status
Kann im Studiensaal der Graphischen Sammlung vorgelegt werden (besondere Öffnungszeiten)

Werkdaten

Basisdaten

Titel
Die schlafwandelnde Lady Macbeth
Zeichner
Entstehungszeit
Objektart
Material und Technik
Kohle auf Papier, auf Karton montiert
Material
Technik
Geografische Einordnung
Entstehungsgrund
Beschriftung zum Zeitpunkt der Entstehung
Signiert unten rechts (mit Bleistift): W. Trübner.
Nachträgliche Beschriftung
Verso bezeichnet auf dem Montierungsbogen unten links mit der zugehörigen Inventarnummer (mit Bleistift)
Wasserzeichen
  • Nicht geprüft

Eigentum und Erwerbung

Institution
Abteilung
Sammlung
Creditline
Städel Museum, Frankfurt am Main
Bildrechte
Public Domain
Erwerbung
Erworben 1918 aus dem Nachlass des Künstlers

Werkinhalt

Motive und Bezüge

Motivgattung
Dargestellte Personen
Assoziierte Personen und Institutionen
Literarische Quelle
  • William Shakespeare: Macbeth, 5. Akt, 1. Szene

Iconclass

Primär

Mehr zu entdecken

Kontakt

Haben Sie Anregungen, Fragen oder Informationen zu diesem Werk?

Letzte Aktualisierung

19.02.2024