Die Krönung Mariens sowie ein Christusknabe und ein Heiliger, Johann Anton Ramboux, nach Sano di Pietro
Johann Anton Ramboux, Sano di Pietro
Die Krönung Mariens sowie ein Christusknabe und ein Heiliger
EN
Nach oben
Dieses Werk ist Teil eines mehrteiligen Werks
Externe verwandte Werke

Vorlage

Sano di Pietro: Incoronazione della Vergine, Gold und Öl auf Holz. Pinacoteca Nazionale, Siena

Johann Anton Ramboux
nachSano di Pietro

Die Krönung Mariens sowie ein Christusknabe und ein Heiliger, 1818 – 1843


Blatt
583 x 374 mm
Material und Technik
Schwarzer Stift (Pause?) auf bräunlichem Transparentpapier, auf Papier gezogen
Inventarnummer
Bib. 2472
Objektnummer
Bib. 2472 VIII 21A
Status
Kann im Studiensaal der Graphischen Sammlung vorgelegt werden (besondere Öffnungszeiten)

Werkdaten

Basisdaten

Titel
Die Krönung Mariens sowie ein Christusknabe und ein Heiliger
Zeichner
Erfinder
Seite
Klebebände, Band 8, Seite 21
Teilnummer / insgesamt
1 / 1
Entstehungszeit
Objektart
Material und Technik
Schwarzer Stift (Pause?) auf bräunlichem Transparentpapier, auf Papier gezogen
Material
Technik
Geografische Einordnung
Entstehungsgrund
Beschriftung zum Zeitpunkt der Entstehung
Bezeichnet unten mittig (mit schwarzem Stift): il S. Antonius de / m[unleserlich]
Nachträgliche Beschriftung
Bezeichnet oben mittig (mit schwarzem Stift): 227. // 1385
Wasserzeichen
  • Nicht geprüft

Eigentum und Erwerbung

Institution
Abteilung
Sammlung
Creditline
Städel Museum, Frankfurt am Main
Bildrechte
CC BY-SA 4.0 Städel Museum, Frankfurt am Main

Werkinhalt

Motive und Bezüge

Motivgattung
Dargestellte Personen
Literarische Quelle
  • Bibel, Altes Testament, Hoheslied 4,8
  • Bibel, Altes Testament, Psalmen 45,10

Iconclass

Primär
  • 73E79 die Marienkrönung im Himmel (in der Regel im Beisein der Hl. Dreifaltigkeit)
  • 11D2 Christus als Kind oder Jugendlicher (generell)
  • 11H Heilige

Bezug zu anderen Werken

  • Bildelemente
Gemeinsame Schlagworte einblenden Gemeinsame Schlagworte verbergen

Mehr zu entdecken

Kontakt

Haben Sie Anregungen, Fragen oder Informationen zu diesem Werk?

Letzte Aktualisierung

31.03.2021