Die Heiligen Petrus und Paulus, Jan Frederik Schierecke, nach Guido Reni
Jan Frederik Schierecke, Guido Reni
Die Heiligen Petrus und Paulus
EN
Nach oben
Externe verwandte Werke

Vorlage

Reni, Guido: Paolo rimprovera Pietro penitente, 1609, 197 x 140 cm, Öl auf Leinwand, 197 x 140 cm. Inv. Nr. 357, Pinacoteca di Brera, Mailand

Jan Frederik Schierecke
nachGuido Reni

Die Heiligen Petrus und Paulus, 1609


Blatt
398 x 279 mm
Material und Technik
Schwarze Kreide auf Vergépapier
Inventarnummer
4506
Objektnummer
4506 Z
Erwerbung
Alter Bestand, 1862 inventarisiert
Status
Kann im Studiensaal der Graphischen Sammlung vorgelegt werden (besondere Öffnungszeiten)

Werkdaten

Basisdaten

Titel
Die Heiligen Petrus und Paulus
Zeichner
Erfinder
Entstehungszeit
Objektart
Material und Technik
Schwarze Kreide auf Vergépapier
Material
Technik
Geografische Einordnung
Entstehungsgrund
Nachträgliche Beschriftung
Verso Stempel des Städelschen Kunstinstituts, Frankfurt am Main (Lugt 2356)
Wasserzeichen
  • Nicht geprüft

Eigentum und Erwerbung

Institution
Abteilung
Sammlung
Creditline
Städel Museum, Frankfurt am Main
Bildrechte
CC BY-SA 4.0 Städel Museum, Frankfurt am Main
Erwerbung
Alter Bestand, 1862 inventarisiert

Werkinhalt

Motive und Bezüge

Motivgattung
Dargestellte Personen

Iconclass

Primär
  • 11H(PETER)0 der Apostel Petrus, erster Bischof von Rom; mögliche Attribute: Buch, Hahn, (umgekehrtes) Kreuz, Krummstab mit drei Querbalken, Fisch, Schlüssel, Schriftrolle, Schiff, Tiara - ein männlicher Heiliger, der in einer Gruppe dargestellt ist
  • 11H(PAUL)0 der Apostel Paulus (von Tarsus); mögliche Attribute: Buch, Schriftrolle, Schwert - ein männlicher Heiliger, der in einer Gruppe dargestellt ist
  • 31A2511(+31) erhobene Arme (+ linke(r) Seite, Hand, Fuß etc. sichtbar)
  • 31A25311 caput manui innixum; der Kopf auf eine Hand gestützt
  • 25I9 Landschaft mit Ruinen

Bezug zu anderen Werken

  • Bildelemente
Gemeinsame Schlagworte einblenden Gemeinsame Schlagworte verbergen

Mehr zu entdecken

Kontakt

Haben Sie Anregungen, Fragen oder Informationen zu diesem Werk?

Letzte Aktualisierung

15.02.2021