Die Allee im Park von Saint-Cloud, Henri Rousseau
Henri Rousseau
Die Allee im Park von Saint-Cloud
Nach oben

Henri Rousseau

Die Allee im Park von Saint-Cloud, ca. 1908


Maße
46,2 x 37,6 cm
Material und Technik
Öl auf Leinwand
Inventarnummer
SG 404
Erwerbung
Erworben 1926
Status
Nicht ausgestellt

Texte

Über das Werk

Im Alter von 41 Jahren gab Henri Rousseau seine Arbeit als Zollbeamter auf, um sich nur noch dem Malen zu widmen. Als Autodidakt entwickelte er einen Stil, der durch Verzerrungen sowie unstimmige Proportionen und Perspektiven charakterisiert ist. Winzige Menschen spazieren hier auf einer Allee mit gleichförmig aneinandergereihten Bäumen. In naiver Manier wird jedes Detail, gleich ob im Vorder- oder Hintergrund, ebenbürtig behandelt. Dank der Verschmelzung von Traumwelt und Realität in seinen Werken gilt Rousseau als einer der Wegbereiter des Surrealismus.

Werkdaten

Basisdaten

Titel
Die Allee im Park von Saint-Cloud
Maler
Entstehungszeit
Objektart
Material und Technik
Öl auf Leinwand
Material
Technik
Beschriftung zum Zeitpunkt der Entstehung
Signiert unten rechts: H. Rousseau

Eigentum und Erwerbung

Institution
Abteilung
Sammlung
Eigentümer
Städel Museum, Frankfurt am Main
Bildrechte
© Städel Museum
Erwerbung
Erworben 1926

Werkinhalt

Motive und Bezüge

Motivgattung
Motiv
Assoziierte Personen und Institutionen

Iconclass

Primär
Sekundär
  • 41A638 Gartenweg, Fahrstraße in einem Garten
  • 25G3 Bäume
  • 61E(PARIS) Namen von Städten und Dörfern (PARIS)

Bezug zu anderen Werken

  • Alle
  • Motiv
  • Bildelemente
  • Assoziation
  • Stimmung
  • Wirkung

Mehr zu entdecken

Kontakt

Haben Sie Anregungen, Fragen oder Informationen zu diesem Werk?

Letzter Import

05.11.2018