Der Tempel von Kom Ombo in Oberägypten, Francis Frith
Francis Frith
Der Tempel von Kom Ombo in Oberägypten
Nach oben

Francis Frith

Der Tempel von Kom Ombo in Oberägypten, 1857


Bild
36,5 x 48,6 cm
Blatt
52,9 x 75,0 cm
Material und Technik
Albuminpapier auf Karton
Inventarnummer
St.F.91
Erwerbung
Erworben 2011. Eigentum des Städelschen Museums-Vereins e.V.
Status
Nicht ausgestellt

Texte

Über das Werk

Im 19. Jahrhundert war der Bilderhunger nach Aufnahmen aus dem sagenumwobenen Ägypten immens. Ab 1850 bereisten Fotografen systematisch die historischen Stätten und dokumentierten sie. Das Land bot neben der Vielzahl an spektakulären Altertümern auch den entscheidenden Vorteil, dass fast sämtliche Sehenswürdigkeiten unweit des Nils liegen: Mit Booten ließen sich die aufwendigen Kameraausrüstungen relativ gefahrlos transportieren. Vermutlich gehört das Boot vor dem Kiosk des Trajan dem Fotografen, dessen Ägypten-Mappe mit 20 Aufnahmen bis heute als sein Hauptwerk gilt.

Werkdaten

Basisdaten

Titel
Der Tempel von Kom Ombo in Oberägypten
Fotograf
Entstehungszeit
Objektart
Material und Technik
Albuminpapier auf Karton
Material
Technik

Eigentum und Erwerbung

Institution
Abteilung
Sammlung
Eigentümer
Städel Museum, Frankfurt am Main, Eigentum des Städelschen Museums-Vereins e.V.
Bildrechte
© Städel Museum
Erwerbung
Erworben 2011. Eigentum des Städelschen Museums-Vereins e.V.

Werkinhalt

Motive und Bezüge

Motivgattung
Motiv
Assoziierte Personen und Institutionen

Iconclass

Primär

Mehr zu entdecken

Kontakt

Haben Sie Anregungen, Fragen oder Informationen zu diesem Werk?

Letzter Import

18.04.2018