Böschung mit großen Laubbäumen, Louis Eysen
Louis Eysen
Böschung mit großen Laubbäumen
EN
Nach oben
Verwandte Werke

Externe verwandte Werke

Teil desselben Skizzenbuches

Louis Eysen: Studienblatt (Liegende Kuh, Stehende Kuh, Südtiroler Bauernghof, Liegender Hund), 1882, Feder und Bleistift auf gelblichem Papier, 242 x 315 mm. Privatbesitz

Louis Eysen: Baumstudie, 1882, Bleistift auf gelblichem Papier, 315 x 242 mm. Privatbesitz

Louis Eysen: Mutter Eysen, 1882, Bleistift auf gelblichem Papier, 300 x 240 mm. Privatbesitz

Louis Eysen: Kopf eines jüngeren Mannes mit Schnauzbart, 1883, Kohle auf gelblichem Papier, 320 x 245 mm. Privatbesitz

Louis Eysen: Das Grembsche Schloss St. Georgen, 1882, Bleistift auf gelblichem Papier, 242 x 315 mm. Privatbesitz

Louis Eysen: Der Waldhüter aus Vernaun, 1883, Kohle auf weißem Papier, 220 x 145 mm. Privatbesitz

Louis Eysen

Böschung mit großen Laubbäumen, 1882


Blatt
241 x 315 mm
Material und Technik
Bleistift und Kohle auf gelblichem Papier
Inventarnummer
SG 1264
Objektnummer
SG 1264 Z
Erwerbung
Erworben 1936
Status
Kann im Studiensaal der Graphischen Sammlung vorgelegt werden (besondere Öffnungszeiten)

Werkdaten

Basisdaten

Titel
Böschung mit großen Laubbäumen
Zeichner
Entstehungsort
Entstehungszeit
Objektart
Material und Technik
Bleistift und Kohle auf gelblichem Papier
Material
Technik
Geografische Einordnung
Entstehungsgrund
Nachträgliche Beschriftung
Bezeichnet oben rechts (mit rotem Stift): 3; unten links (mit Bleistift): 13
Wasserzeichen
  • Nicht geprüft
Werkverzeichnis
  • Vogel 2000.92.113

Eigentum und Erwerbung

Institution
Abteilung
Sammlung
Creditline
Städel Museum, Frankfurt am Main
Bildrechte
Public Domain
Erwerbung
Erworben 1936

Werkinhalt

Motive und Bezüge

Iconclass

Primär

Bezug zu anderen Werken

  • Alle
  • Motiv
  • Bildelemente
Gemeinsame Schlagworte einblenden Gemeinsame Schlagworte verbergen

Tippen Sie auf ein Werk, um gemeinsame Schlagworte anzuzeigen.

Fahren Sie mit der Maus über ein Werk, um gemeinsame Schlagworte anzuzeigen.

Mehr zu entdecken

Kontakt

Haben Sie Anregungen, Fragen oder Informationen zu diesem Werk?

Letzte Aktualisierung

19.02.2024