Blick auf Frankfurt am Main mit der Alten Brücke von Sachsenhausen her, Gustave Courbet
Gustave Courbet
Blick auf Frankfurt am Main mit der Alten Brücke von Sachsenhausen her
EN
Nach oben

Gustave Courbet

Blick auf Frankfurt am Main mit der Alten Brücke von Sachsenhausen her, 1858


Maße
53,5 x 78,0 cm
Material und Technik
Öl auf Leinwand
Inventarnummer
SG 1140
Erwerbung
Erworben 1953
Status
Ausgestellt, 1. Obergeschoss, Kunst der Moderne, Raum 4

Texte

Über das Werk

Aus seinem Sachsenhäusener Atelier im Deutschordenshaus blickt Gustave Courbet über den Main auf den Frankfurter Dom. Seltsam unwirklich – fast wie eine Theaterkulisse – erscheint die menschenleere Stadt. Allein ein Fischer geht seiner Tätigkeit nach. Die Darstellung ist keine topografisch exakte Wiedergabe des Ortes, sondern hält eher eine träumerische Stimmung fest. Das Gemälde gehört zu einer Gruppe von Werken, die 1858/59 während des Frankfurt-Aufenthaltes des schon damals berühmten Malers entstand.

Audio

  • Basisinformationen
    00:37
  • Fokus Frankfurt
    02:10
  • Kunst für Kinder
    01:23

Werkdaten

Basisdaten

Titel
Blick auf Frankfurt am Main mit der Alten Brücke von Sachsenhausen her
Maler
Entstehungszeit
Stilrichtung
Objektart
Material und Technik
Öl auf Leinwand
Material
Technik
Beschriftung zum Zeitpunkt der Entstehung
Signiert unten links: Gustave Courbet.

Eigentum und Erwerbung

Institution
Abteilung
Sammlung
Creditline
Städel Museum, Frankfurt am Main
Bildrechte
Public Domain
Erwerbung
Erworben 1953

Werkinhalt

Iconclass

Primär
Sekundär

Mehr zu entdecken

Alben

Kontakt

Haben Sie Anregungen, Fragen oder Informationen zu diesem Werk?

Letzte Aktualisierung

07.12.2022