Bildnis eines jungen Mannes, Tizian
Tizian
Bildnis eines jungen Mannes
en
Nach oben

Tizian

Bildnis eines jungen Mannes, ca. 1510


Künstler
20 x 17 x 0,4 cm
Material und Technik
Mischtechnik auf Pappelholz
Inventarnummer
1133
Erwerbung
Erworben 1881
Status
Ausgestellt, 2. Obergeschoss, Alte Meister, Raum 16

Texte

Über das Werk

Ein radikaler Bildausschnitt: Hut und Arme des Jünglings sind massiv beschnitten. In diesem frühen Werk Tizians kommt die Figur dem Betrachter ungewöhnlich nahe. Die legere Kleidung lässt das weiße Hemd unter einer blauen, golddurchwirkten Jacke sichtbar werden und erzeugt eine Art von Intimität, die vom kleinen Format der Tafel unterstützt wird. Es ist Tizians kleinstes Gemälde überhaupt und gleicht einer Bildnisminiatur. Ungewiss bleibt, ob das Porträt ursprünglich für sich stand oder ob es vielleicht in ein Möbel oder eine Wandverkleidung eingelassen war.

Audio

  • Basisinformationen
    01:06
  • Ausstellung „Tizian und die Renaissance in Venedig“ (2019)
    01:32

Werkdaten

Werkinhalt

Bezug zu anderen Werken

  • Alle

Mehr zu entdecken

Alben

Kontakt

Haben Sie Anregungen, Fragen oder Informationen zu diesem Werk?

Letzte Aktualisierung

07.06.2024