Bildnis eines jungen Mannes, Tizian
Tizian
Bildnis eines jungen Mannes
Nach oben

Tizian

Bildnis eines jungen Mannes, ca. 1510


Maße
20,0 x 17,0 x 0,4 cm
Material und Technik
Mischtechnik auf Pappelholz
Inventarnummer
1133
Erwerbung
Erworben 1881
Status
Ausgestellt

Texte

Über das Werk

Noch ganz unter dem Eindruck der Kunst des älteren Giorgione schuf der junge Tizian dieses miniaturhaft feine Knabenbildnis. Es bestichtdurch seinen melancholisch-nachdenklichen Ausdruck ebenso wie durch seine ausgesuchte Farbigkeit. Im Venedig des frühen 16. Jahrhunderts blühte nicht nur ein ausgeprägtes Kurtisanentum, wie dies etwa Bartolomeo Venetos Flora bezeugt, es gab auch eine homoerotisch geprägte Sammlerkultur. Dafür mag das Bild des androgynen Narziss von Altobello Meloni ebenso bestimmt gewesen sein wie Tizians Knabenbildnis.

Audio

  • 01:06
    Basisinformationen

Werkdaten

Basisdaten

Titel
Bildnis eines jungen Mannes
Maler
Entstehungszeit
Stilrichtung
Objektart
Material und Technik
Mischtechnik auf Pappelholz
Material
Technik

Eigentum und Erwerbung

Institution
Abteilung
Sammlung
Eigentümer
Städel Museum, Frankfurt am Main
Bildrechte
© Städel Museum
Erwerbung
Erworben 1881

Werkinhalt

Motive und Bezüge

Motivgattung
Motiv
Assoziierte Personen und Institutionen

Iconclass

Primär
  • 61B111(+52) Porträt einer anonymen historischen Person (allein) (+ Brustbild)
  • 31D12 Jugendlicher, Heranwachsender
  • 31B6213 seitwärts schauen
Sekundär

Bezug zu anderen Werken

  • Alle
  • Motiv
  • Bildelemente
  • Assoziation
  • Stimmung
  • Wirkung

Mehr zu entdecken

Alben

Kontakt

Haben Sie Anregungen, Fragen oder Informationen zu diesem Werk?

Letzter Import

03.05.2018