Bildnis einer Dame in Rot (Francesca Salviati?), Agnolo Bronzino
Agnolo Bronzino
Bildnis einer Dame in Rot (Francesca Salviati?)
Nach oben

Agnolo Bronzino 1503 – 1572

Bildnis einer Dame in Rot (Francesca Salviati?), ca. 1533


Maße
89,8 x 70,5 x 2,6 cm
Äußere Beschreibung
Mischtechnik auf Pappelholz
Inventarnummer
1136
Erwerbung
Erworben 1882
Status
Ausgestellt

Texte

Über das Werk

Das Gemälde gehört zu den Hauptwerken der Bildniskunst des italienischen Manierismus. Es zeigt die frühe Meisterschaft des Agnolo Bronzino, dem kongenialen Lieblingsschüler des Pontormo, dem das Bild lange irrtümlich zugeschrieben worden ist. Das Selbstbewusstsein und der gesellschaftliche Anspruch der vermutlich zu einer führenden Florentiner Familie gehörenden jungen Frau drückt sich in der kühnen Bilderfindung aus: Der Betrachter wird durch die parallel zum Bildrand platzierte Armlehne und die raffinierte Lichtführung auf Figur und Architektur in gehörigem Abstand gehalten.

Audio & Video

  • 01:25
    Basisinformationen
  • 01:57
    Fokus Kunstgeschichte
  • 01:22
    Fokus Frankfurt
  • 01:42
    Kunst für Kinder
  • 02:01
    Highlights im Städel

Werkdaten

Basisdaten

Künstler
Zeitraum
Stilrichtung
Objektart
Äußere Beschreibung
Mischtechnik auf Pappelholz
Technik
Material

Eigentum und Erwerbung

Institution
Abteilung
Sammlung
Eigentümer
Städel Museum, Frankfurt am Main
Erwerbung
Erworben 1882

Werkinhalt

Motive und Bezüge

Motivgattung
Motiv
Assoziierte Personen und Institutionen

IconClass

Primär
  • 61BB11(+54) Porträt einer anonymen historischen Person - Frau (+dreiviertelfiguriges Porträt)
  • 31AA235 sitzende Figur - AA - weibliche Figur
  • 34B11 Hund
Sekundär
Level 4

Bezug zu anderen Werken

  • Alle
  • Assoziation
  • Motiv
  • Stimmung
  • Wirkung

Mehr zu entdecken

Alben

Kontakt

Haben Sie Anregungen, Fragen oder Informationen zu diesem Werk?

Letzter Import

24.08.2017