Bildnis der Berta von Radowitz als junges Mädchen, Victor Müller
Victor Müller
Bildnis der Berta von Radowitz als junges Mädchen
Nach oben

Victor Müller 1830 – 1871

Bildnis der Berta von Radowitz als junges Mädchen, 1863


Maße
104,3 x 69,5 cm
Äußere Beschreibung
Öl auf Leinwand
Inventarnummer
1838
Erwerbung
Erworben 1929, Eigentum des Städelschen Museums-Vereins e.V.
Status
Nicht ausgestellt

Texte

Über das Werk

Dem Himmel so nah: Seltsam entrückt ist das Mädchen, die Sorgen und Nöte des Erwachsenseins liegen noch in weiter Ferne. Der Eindruck von schwebender Leichtigkeit wird durch den blauwolkigen Hintergrund und das von Spitzen und Volants eingefasste Kleid unterstrichen. Das in Pastelltönen gehaltene Porträt zeigt Berta von Radowitz, Müllers einzige Schülerin. Das Gemälde, welches in seiner malerischen Souveränität Porträtdarstellungen der Impressionisten vorwegnimmt, entzweite Müllers Zeitgenossen. Zwischen "sehr gelungen" und "fatal lächerlich" schwankte das Urteil über das Werk, dessen außergewöhnliche Qualität heute unbestritten ist.

Werkdaten

Basisdaten

Künstler
Zeitraum
Stilrichtung
Objektart
Äußere Beschreibung
Öl auf Leinwand
Technik
Material
Beschriftung zum Zeitpunkt der Herstellung
Signiert und datiert unten links: Victor Müller 1863.

Eigentum und Erwerbung

Institution
Abteilung
Sammlung
Eigentümer
Städel Museum, Frankfurt am Main, Eigentum des Städelschen Museums-Vereins e.V.
Bildrechte
© Städel Museum
Erwerbung
Erworben 1929, Eigentum des Städelschen Museums-Vereins e.V.

Werkinhalt

Motive und Bezüge

Motivgattung
Motiv
Dargestellte Personen
Assoziierte Personen und Institutionen

IconClass

Primär
Sekundär

Bezug zu anderen Werken

  • Alle
  • Assoziation
  • Motiv
  • Stimmung
  • Wirkung

Mehr zu entdecken

Kontakt

Haben Sie Anregungen, Fragen oder Informationen zu diesem Werk?

Letzter Import

21.09.2017