Bildnis der Anna Elisabeth Leerse (1698-1776), Jean-Marc Nattier
Jean-Marc Nattier
Bildnis der Anna Elisabeth Leerse (1698-1776)
EN
Nach oben
Verwandte Werke

Jean-Marc Nattier

Bildnis der Anna Elisabeth Leerse (1698-1776), 1749


Maße
82,9 x 65,2 cm
Material und Technik
Öl auf Leinwand
Inventarnummer
1208
Erwerbung
Erworben 1892 als Vermächtnis von Jakob Philipp Nikolaus Manskopf
Status
Ausgestellt, 2. Obergeschoss, Alte Meister

Texte

Über die Erwerbung

Als der Frankfurter Jakob Philipp Nikolaus Leerse, genannt Manskopf, 1892 verstarb, gingen mit dem Einverständnis seiner Familie drei Ahnenporträts per Schenkung an das Städel. Um die Bildnisse des französischen Malers Nattier kam es ab 1905 zu Unstimmigkeiten zwischen den Nachkommen der Familie und der Administration. Denn durch das Kopieren bzw. Reproduzieren der beliebten Gemälde sah die Familie eine „Pietätlosigkeit gegenüber den Dargestellten“. Erst 1928 konnte einvernehmlich eine Bildpostkarte aufgelegt und vertrieben werden.

Werkdaten

Basisdaten

Titel
Bildnis der Anna Elisabeth Leerse (1698-1776)
Maler
Entstehungszeit
Stilrichtung
Objektart
Material und Technik
Öl auf Leinwand
Material
Technik
Beschriftung zum Zeitpunkt der Entstehung
Signiert und datiert rechts am Rand in Schulterhöhe: Nattier. pinxit. 1749.

Eigentum und Erwerbung

Institution
Abteilung
Sammlung
Creditline
Städel Museum, Frankfurt am Main
Bildrechte
CC BY-SA 4.0 Städel Museum, Frankfurt am Main
Erwerbung
Erworben 1892 als Vermächtnis von Jakob Philipp Nikolaus Manskopf

Werkinhalt

Motive und Bezüge

Motivgattung
Motiv
Dargestellte Personen
Assoziierte Personen und Institutionen

Iconclass

Primär
Sekundär

Bezug zu anderen Werken

  • Alle
  • Motiv
  • Bildelemente
  • Assoziation
  • Stimmung
  • Wirkung

Mehr zu entdecken

Kontakt

Haben Sie Anregungen, Fragen oder Informationen zu diesem Werk?

Letzte Aktualisierung

25.11.2021