Betty, Gerhard Richter
Gerhard Richter
Betty
Nach oben

Maße
971 x 662 mm
Äußere Beschreibung
Offsetdruck auf Karton
Inventarnummer
DB111 D
Erwerbung
Sammlung Deutsche Bank im Städel Museum
Status
Nicht ausgestellt

Texte

Über das Werk

Betty gehört zu den bekanntesten Motiven in Gerhard Richters Œuvre. Das Porträt seiner Tochter ist nicht auf den Betrachter ausgerichtet. Ihr Blick ist in den Hintergrund gerichtet, dort, wo sich eines von Richters grauen Bildern aus den 1970er-Jahren zu befinden scheint. Die Fotovorlage wird in Malerei übersetzt und im Offsetdruckverfahren wieder reproduzierbar gemacht. Aus dem Atlas, seinem seit 1962 zusammengetragenen Bilderfundus wählt Richter eine Vorlage für seine Malerei aus, ähnlich wie ein Fotograf den Ausschnitt aus der Wirklichkeit zum Bild erhebt.

Werkdaten

Basisdaten

Künstler
Seriennummer
15 / 25
Zeitraum
Objektart
Äußere Beschreibung
Offsetdruck auf Karton
Technik
Material
Beschriftung zum Zeitpunkt der Herstellung
Verso bezeichnet unten mit Tusche in Schwarz: Richter, 1991 / 15/25
Werkverzeichnis
  • Butin 63
  • Butin/Gronert 75

Eigentum und Erwerbung

Institution
Abteilung
Sammlung
Eigentümer
Sammlung Deutsche Bank im Städel Museum, Städel Museum, Frankfurt am Main
Bildrechte
© Gerhard Richter
Erwerbung
Sammlung Deutsche Bank im Städel Museum

Werkinhalt

Motive und Bezüge

Motivgattung
Motiv
Dargestellte Personen
Assoziierte Personen und Institutionen

IconClass

Primär
Sekundär

Bezug zu anderen Werken

  • Alle
  • Assoziation
  • Motiv
  • Stimmung
  • Wirkung

Mehr zu entdecken

Kontakt

Haben Sie Anregungen, Fragen oder Informationen zu diesem Werk?

Letzter Import

21.09.2017