Begegnung von Joachim und Anna an der Goldenen Pforte, Macrino d'Alba
Macrino d'Alba
Begegnung von Joachim und Anna an der Goldenen Pforte
Nach oben
Dieses Werk ist Teil eines mehrteiligen Werks

Macrino d'Alba

Begegnung von Joachim und Anna an der Goldenen Pforte, ca. 1493 – 1494


Maße
113,8 x 54,4 x max. 3,6 cm
Höhe (Mitte)
139,9 cm
Material und Technik
Mischtechnik auf Pappelholz
Inventarnummer
837
Objektnummer
837C
Erwerbung
Erworben 1831
Status
Ausgestellt

Werkdaten

Basisdaten

Titel
Begegnung von Joachim und Anna an der Goldenen Pforte
Maler
Teil von
Madonna mit Kind, Verheißung an Joachim, Begegnung Joachims und Annas an der Goldenen Pforte
Teilnummer / insgesamt
3 / 3
Entstehungszeit
Stilrichtung
Objektart
Material und Technik
Mischtechnik auf Pappelholz
Material
Technik

Eigentum und Erwerbung

Institution
Abteilung
Sammlung
Eigentümer
Städel Museum, Frankfurt am Main
Bildrechte
© Städel Museum
Erwerbung
Erworben 1831

Werkinhalt

Motive und Bezüge

Motivgattung
Motiv
Dargestellte Personen
Literarische Quelle
  • Die Legenda aurea des Jacobus de Voragine, übersetzt von Richard Benz, Heidelberg 1984, S. 681

Iconclass

Primär
  • 73A235 die Begegnung Annas und Joachims an der Goldenen Pforte; in der Regel umarmen oder küssen sie sich (unbefleckte Empfängnis Marias)
  • 11C23(+3) Gottvater als bärtiger alter Mann, in der Regel mit Krone oder Tiara oder Zepter und/oder Weltkugel (+Engel)
  • 11F21 Maria als Kind
  • 31A2522 gefaltete Hände
Sekundär
  • 22C311 Nimbus, Heiligenschein (als Strahlen, die von Personen ausgehen)
  • 11Q712 der Außenbau einer Kirche
  • 41A12 Burg, Schloss
  • 25G3 Bäume
  • 25H114 Hügellandschaft

Bezug zu anderen Werken

  • Alle
  • Motiv
  • Bildelemente
  • Assoziation
  • Stimmung
  • Wirkung
Gemeinsame Schlagworte einblenden Gemeinsame Schlagworte verbergen

Tippen Sie auf ein Werk, um gemeinsame Schlagworte anzuzeigen.

Fahren Sie mit der Maus über ein Werk, um gemeinsame Schlagworte anzuzeigen

Mehr zu entdecken

Kontakt

Haben Sie Anregungen, Fragen oder Informationen zu diesem Werk?

Letzter Import

18.04.2018