Bauernhaus in Nuenen, Vincent van Gogh
Vincent van Gogh
Bauernhaus in Nuenen
en
Nach oben

Vincent van Gogh

Bauernhaus in Nuenen, 1885


Künstler
60 x 85 cm
Material und Technik
Öl auf Leinwand
Inventarnummer
1436
Erwerbung
Erworben 1908, Eigentum des Städelschen Museums-Vereins e.V.
Status
Ausgestellt, 1. Obergeschoss, Kunst der Moderne, Raum 4

Texte

Über das Werk

Das alte Bauernhaus ist schief und brüchig. Nichts deutet auf die Industrialisierung hin, die auch in dieser ländlichen Gegend in der niederländischen Provinz Brabant auf dem Vormarsch ist. Kurz bevor van Gogh in Frankreich auf die Impressionisten trifft, setzt er der bäuerlichen Arbeit seiner Heimat in erdigen Tönen ein Denkmal. Obwohl die Darstellung noch nicht die Radikalität seiner späteren Arbeiten aufweist, lässt das Gemälde bereits "die Klaue des Löwen" spüren, wie ein Kritiker 1923 nach einem Besuch im Städel formulierte.

Audio

  • Basisinformationen
    02:28
  • Ausstellung „MAKING VAN GOGH. Geschichte einer deutschen Liebe“ (2019)
    01:50
  • Ausstellung „MAKING VAN GOGH. Geschichte einer deutschen Liebe“ (2019)
    01:55

Werkdaten

Werkinhalt

Bezug zu anderen Werken

  • Alle

Mehr zu entdecken

Kontakt

Haben Sie Anregungen, Fragen oder Informationen zu diesem Werk?

Letzte Aktualisierung

07.06.2024