Auffindung durch Bischof Julianus, Martino di Bartolomeo
Martino di Bartolomeo
Auffindung durch Bischof Julianus
Nach oben
Dieses Werk ist Teil eines mehrteiligen Werks

Martino di Bartolomeo ca. 1370 – 1434/1435

Auffindung durch Bischof Julianus, ca. 1390


Maße
75,1 x 58,4 x ca. 2,0 cm
Äußere Beschreibung
Mischtechnik auf Pappelholz
Inventarnummer
989
Erwerbung
Erworben 1865 im Austausch mit dem Verein für Geschichte und Alterthumskunde
Status
Ausgestellt

Audio

  • 01:08
    Basisinformationen
  • 02:31
    Fokus Frankfurt

Werkdaten

Basisdaten

Künstler
Teile
2 / 7
Zeitraum
Stilrichtung
Objektart
Äußere Beschreibung
Mischtechnik auf Pappelholz
Technik
Material

Eigentum und Erwerbung

Institution
Abteilung
Sammlung
Eigentümer
Städel Museum, Frankfurt am Main
Bildrechte
© Städel Museum
Erwerbung
Erworben 1865 im Austausch mit dem Verein für Geschichte und Alterthumskunde

Werkinhalt

IconClass

Primär
  • 73F3512 Stephanus wird von einer Hirschkuh gesäugt und vom Bischof Julian entdeckt
  • 11P31521 Mönch(e), Klosterbrüder
  • 11K2 Teufel als (Fabel)tiere
Sekundär
  • 11Q712 der Außenbau einer Kirche
  • 41A144 Wohnhaus, Etagenhaus

Bezug zu anderen Werken

  • Alle
  • Assoziation
  • Motiv
  • Stimmung
  • Wirkung
Gemeinsame Schlagworte einblenden Gemeinsame Schlagworte verbergen

Mehr zu entdecken

Kontakt

Haben Sie Anregungen, Fragen oder Informationen zu diesem Werk?

Letzter Import

24.01.2018