Amalfi: Uferpromenade, Giorgio Sommer;   zugeschrieben
Giorgio Sommer
Amalfi: Uferpromenade
en
Nach oben

Giorgio Sommer

Amalfi: Uferpromenade, ca. 1860 – 1870


Blatt
17,8 x 24,1 cm
Karton
33,6 x 39,9 cm
Material und Technik
Albuminpapier auf Karton
Inventarnummer
St.F.1950
Erwerbung
Alter Bestand. Erworben im 19. Jahrhundert
Status
Nicht ausgestellt

Texte

Über das Werk

Die Gegend am Golf von Salerno nahm insbesondere in der Angebotspalette von Giorgio Sommer großen Raum ein. Er fotografierte prägnante Orte aus unterschiedlichen Perspektiven und schuf damit ein Repertoire aus variantenreichen Ansichten. Von einem leicht erhöhten Standpunkt aus ist der Hafen der einst mächtigen Seerepublik Amalfi zu sehen. Zwischen den Booten sind Netze am Strand zum Flicken ausgebreitet. Die langen Masten der Segelschiffe lenken den Blick auf die steilen Felsen, die für den Landstrich charakteristisch sind. Sie bieten laut dem Baedeker-Reiseführer von 1867 an fast jeder Ecke „ein neues reizendes landschaftliches Bild“. Imposant ineinander verschachtelt, fügt sich die dichte

Bebauung in die schroffen Hänge ein.

Werkdaten

Werkinhalt

Bezug zu anderen Werken

  • Alle

Mehr zu entdecken

Alben

Kontakt

Haben Sie Anregungen, Fragen oder Informationen zu diesem Werk?

Letzte Aktualisierung

14.05.2024