After Edgar Degas, Sherrie Levine
Sherrie Levine
After Edgar Degas
Nach oben

Sherrie Levine

After Edgar Degas, 1987


Bild
23,4 x 30,0 cm
Blatt
66,0 x 53,0 cm
Material und Technik
Lithografie auf Büttenpapier
Inventarnummer
DZF 57
Erwerbung
DZ BANK Kunstsammlung im Städel Museum
Status
Nicht ausgestellt

Texte

Über das Werk

Entliehene Urheberschaft! Die Fotografien der Amerikanerin erhärten ihr Geständnis, dass sie alle abgelichteten Originale am liebsten selbst angefertigt hätte. So verfährt sie bei After Edgar Degas mit Motiven des Malers, die in der ersten Blütezeit der Fotografie entstanden sind. Damals, zwischen 1860 und 1880, geisterte Gaspard-Félix Tournachon durch Paris, der als Nadar mit seiner Kamera Weltruhm erlangte. In Nachtclubs und Cafés, am Wäschetisch, auf dem Reitplatz, in der Ballettschule beobachtete er Menschen, die singend, trinkend, tanzend, gähnend mit sich selbst beschäftigt waren, wie sein Freund Degas sie gleichzeitig durch Zeichnung und Malerei erfasste. Legitimiert durch die Appropriation Art, stiehlt nun Sherrie Levine diesen Vorbildern im stets gleichen Format von 69 x 56 Zentimetern die Aura des Originals. Nicht nur mit Degas (à la Nadar), auch mit Meistern der klassischen Moderne wie Kasimir Malewitsch und Yves Klein oder dem Pflanzenfotografen Karl Blossfeldt verfährt sie so, als wolle sie deren Copyright für sich selbst in Anspruch nehmen. In Wirklichkeit gibt sie aber durch die formal und materiell veränderte Reproduktion eine sympathisierende Verwandtschaftserklärung ab.

Werkdaten

Basisdaten

Titel
After Edgar Degas (Originaltitel)
Titelübersetzung
Nach Edgar Degas
Fotograf
Teilnummer / insgesamt
4 / 5
Seriennummer
35 / 35
Entstehungszeit
Stilrichtung
Objektart
Material und Technik
Lithografie auf Büttenpapier
Material
Technik
Beschriftung zum Zeitpunkt der Entstehung
Signiert unten links: Degas

Eigentum und Erwerbung

Institution
Abteilung
Sammlung
Eigentümer
DZ BANK Kunstsammlung im Städel Museum, Städel Museum, Frankfurt am Main
Bildrechte
© Sherrie Levine
Erwerbung
DZ BANK Kunstsammlung im Städel Museum

Werkinhalt

Motive und Bezüge

Motivgattung
Motiv
Assoziierte Personen und Institutionen

Iconclass

Primär
  • 5 abstrakte Ideen und Konzeptionen
  • 46C131 auf einem Pferd, Esel oder Maultier reiten; Reiter(in)
  • 43C21211 Jockey
  • 31D14(+2) erwachsener Mann (+Rückansicht)
Sekundär
  • 25H1 Landschaften in der gemäßigten Zone

Mehr zu entdecken

Kontakt

Haben Sie Anregungen, Fragen oder Informationen zu diesem Werk?

Letzter Import

18.04.2018