Aegean Sea, Pilíon I, Hiroshi Sugimoto
Hiroshi Sugimoto
Aegean Sea, Pilíon I
EN
Nach oben
Verwandte Werke

Hiroshi Sugimoto

Aegean Sea, Pilíon I, 1990


Blatt
46,0 x 58,0 cm
Material und Technik
Silbergelatine-Abzug auf Barytpapier
Inventarnummer
DZF 15
Erwerbung
DZ BANK Kunstsammlung im Städel Museum
Status
Nicht ausgestellt

Texte

Über das Werk

Auf Meeres Schneide! Messerscharf trennt das Auge Meer und Himmel; über dem Gleichmaß der Wellen steht die Luft. Hinter der mehr als hundert Jahre alten Großbildkamera scheint Sugimotos Auge keinen Wimpernschlag riskieren zu wollen. Vom diesigen Morgen bis in die aufhellende Mondnacht starrte er mitunter 24 Stunden am Tag auf die Oberfläche des Wassers, als ob es geschlafen hätte, während er wachend auf die Schnittlinie zum nicht mehr Sichtbaren zielte. Über den Weltmeeren fixiert der Japaner den Stillstand von Zeit und Licht. Der „ZENtriker“ Sugimoto will sehen, was sich nie verändert hat und auf unabsehbare Zeit noch immer den gleichen Anblick bietet, während am Horizont die Erinnerung daran erlischt. Bei unterschiedlich lang geöffneter Blende erscheint die See (sei es die Ägäis, das Ionische oder das Schwarze Meer) als ewig ruhendes Element unter bleichem Himmel. Das stets konturenscharfe, auch in Unschärfen punktgenaue Schwarz-Weiß-Repertoire Sugimotos (Wachsfiguren, moderne Baukörper, Kinos mit leerer Leinwand, historische Kostüme und nachgestellte Gemäldeszenen) ist in den Seascapes auf den Minimalismus der geraden Linie reduziert. Weiter als bis ins Unendliche kann der Blick nicht reichen.

Audio

  • 01:33
    Basisinformationen
  • 02:09
    Fokus Kunstgeschichte
  • 00:41
    Fokus Material

Werkdaten

Basisdaten

Titel
Aegean Sea, Pilíon I (Originaltitel)
Titelübersetzung
Ägäisches Meer, Pilíon I
Fotograf
Seriennummer / Auflage
7 / 25
Entstehungszeit
Objektart
Material und Technik
Silbergelatine-Abzug auf Barytpapier
Material
Technik

Eigentum und Erwerbung

Institution
Abteilung
Sammlung
Creditline
DZ BANK Kunstsammlung im Städel Museum, Städel Museum, Frankfurt am Main
Bildrechte
© Sugimoto Studio
Erwerbung
DZ BANK Kunstsammlung im Städel Museum

Werkinhalt

Motive und Bezüge

Motivgattung
Motiv
Assoziierte Personen und Institutionen

Iconclass

Primär

Mehr zu entdecken

Alben

Kontakt

Haben Sie Anregungen, Fragen oder Informationen zu diesem Werk?

Letzte Aktualisierung

02.12.2020