Nach oben

Gabriel François Doyen

Maler

Geboren
1726 in Paris
Gestorben
1806 in Sankt Petersburg

Biografie

Geboren 1726 in Paris. Schüler von C. Van Loo an der „Ecole des Elèves Protégés“, Rompreis 1748 und dort Aufenthalt an der Académie de France. Studium der großen Dekorationsmaler des 17. Jahrhunderts wie Domenichino, Pietro da Cortona oder Luca Giordano. Nach seiner Rückkehr nach Paris 1758 Aufnahme an der Akademie, seit 1776 dort Professor. 1765-1771 Mitarbeit bei der Ausgestaltung des Invalidendoms. 1774 Gestaltung der Festdekoration zur Krönung Ludwigs XVI. in Reims. 1792 Übersiedlung nach St. Petersburg an die kaiserliche Akademie, 1806 dort gestorben.

3 Werke von Gabriel François Doyen

Personen, die mit Gabriel François Doyen in Verbindung stehen