Wasserfall zwischen Felsblöcken, Carl Morgenstern
Carl Morgenstern
Wasserfall zwischen Felsblöcken
Nach oben

Carl Morgenstern

Wasserfall zwischen Felsblöcken, 10. August 1834


Blatt
min. 305 x min. 402 mm
Höhe max
312 mm
Breite max
407 mm
Material und Technik
Bleistift, aquarelliert, weiß gehöht, auf festem blaugrau meliertem Velinpapier
Inventarnummer
SG 395
Objektnummer
SG 395 Z
Erwerbung
Erworben 1911 aus dem Nachlass des Künstlers für die Städtische Galerie, Frankfurt am Main
Status
Nicht ausgestellt

Werkdaten

Basisdaten

Titel
Wasserfall zwischen Felsblöcken
Zeichner
Entstehungsort
Entstehungszeit
Objektart
Material und Technik
Bleistift, aquarelliert, weiß gehöht, auf festem blaugrau meliertem Velinpapier
Material
Technik
Geografische Einordnung
Entstehungsgrund
Beschriftung zum Zeitpunkt der Entstehung
Datiert und bezeichnet oben rechts (mit Bleistift): Schleedorf 10. Aug 34
Nachträgliche Beschriftung
Verso bezeichnet (mit Bleistift): M*
Wasserzeichen
  • M H[EUSE]R [Fragment]

Eigentum und Erwerbung

Institution
Abteilung
Sammlung
Eigentümer
Städel Museum, Frankfurt am Main
Bildrechte
© Städel Museum
Erwerbung
Erworben 1911 aus dem Nachlass des Künstlers für die Städtische Galerie, Frankfurt am Main

Werkinhalt

Motive und Bezüge

Iconclass

Primär
Sekundär

Forschung und Diskussion

Konservierung und Restaurierung

Zu diesem Werk liegt ein kunsttechnologischer Befund bzw. eine Dokumentation zu Konservierung und Restaurierung vor. Bitte wenden Sie sich bei Interesse an .

Mehr zu entdecken

Kontakt

Haben Sie Anregungen, Fragen oder Informationen zu diesem Werk?

Letzter Import

31.01.2019