Vier Kostümfiguren, Claude Gillot
Claude Gillot
Vier Kostümfiguren
EN
Nach oben

Claude Gillot

Vier Kostümfiguren, ca. 1695 – 1720


Blatt
142 x 200 mm
Material und Technik
Feder in Schwarz und Pinsel in Graublau über schwarzer Kreide, rotbraun laviert, allseitige Einfassungslinie mit der Feder in Braun, auf Vergépapier
Inventarnummer
17620
Objektnummer
17620 Z
Erwerbung
Erworben 2017 mit Mitteln von C. und H. B.
Status
Kann im Studiensaal der Graphischen Sammlung vorgelegt werden (besondere Öffnungszeiten)

Werkdaten

Basisdaten

Titel
Vier Kostümfiguren
Zeichner
Entstehungszeit
Objektart
Material und Technik
Feder in Schwarz und Pinsel in Graublau über schwarzer Kreide, rotbraun laviert, allseitige Einfassungslinie mit der Feder in Braun, auf Vergépapier
Material
Technik
Geografische Einordnung
Beschriftung zum Zeitpunkt der Entstehung
Nicht bezeichnet
Wasserzeichen
  • Nicht geprüft

Eigentum und Erwerbung

Institution
Abteilung
Sammlung
Creditline
Städel Museum, Frankfurt am Main
Bildrechte
Public Domain
Erwerbung
Erworben 2017 mit Mitteln von C. und H. B.

Werkinhalt

Motive und Bezüge

Iconclass

Primär
  • 31D14(+74) erwachsener Mann (+vier Personen)
  • 31A231 stehende Figur
  • 41D2 Kleidung, Tracht (Mantel, Umhang, Kleid, Festkleid, Haartracht, Hosen, Rock, Schürze, Schuhwerk, Spezialkleidung, Nachtgewänder, Accessoires)
  • 44B152 königliche Hofhaltung; Höflinge, Gefolge
  • 41D2423 historisches Kostüm

Mehr zu entdecken

Kontakt

Haben Sie Anregungen, Fragen oder Informationen zu diesem Werk?

Letzte Aktualisierung

28.06.2022