Ungedeutete Szene: Ein bärtiger Mann schreitet mit zwei betrübten Frauen nach links, rechts zwei kniende Klagende, links eine Figur mit einem Gefäß auf dem Kopf, Johann Georg Schütz
Johann Georg Schütz
Ungedeutete Szene: Ein bärtiger Mann schreitet mit zwei betrübten Frauen nach links, rechts zwei kniende Klagende, links eine Figur mit einem Gefäß auf dem Kopf
EN
Nach oben

Johann Georg Schütz

Ungedeutete Szene: Ein bärtiger Mann schreitet mit zwei betrübten Frauen nach links, rechts zwei kniende Klagende, links eine Figur mit einem Gefäß auf dem Kopf, 1787


Blatt
164 x 184 mm
Material und Technik
Feder in Braun, allseitige Einfassungslinie mit der Feder in Schwarz (Reste), auf Büttenpapier
Inventarnummer
5796
Objektnummer
5796 Z
Erwerbung
Erworben 1867
Status
Kann im Studiensaal der Graphischen Sammlung vorgelegt werden (besondere Öffnungszeiten)

Werkdaten

Basisdaten

Titel
Ungedeutete Szene: Ein bärtiger Mann schreitet mit zwei betrübten Frauen nach links, rechts zwei kniende Klagende, links eine Figur mit einem Gefäß auf dem Kopf
Zeichner
Entstehungsort
Entstehungszeit
Objektart
Material und Technik
Feder in Braun, allseitige Einfassungslinie mit der Feder in Schwarz (Reste), auf Büttenpapier
Material
Technik
Geografische Einordnung
Entstehungsgrund
Beschriftung zum Zeitpunkt der Entstehung
Datiert und bezeichnet unten links (mit der Feder in Grau): Roma. 1787.
Nachträgliche Beschriftung
Verso unten links Stempel des Städelschen Kunstinstituts, Frankfurt am Main (Lugt 2356)
Wasserzeichen
  • Nicht geprüft

Eigentum und Erwerbung

Institution
Abteilung
Sammlung
Creditline
Städel Museum, Frankfurt am Main
Bildrechte
Public Domain
Erwerbung
Erworben 1867

Werkinhalt

Motive und Bezüge

Motivgattung

Iconclass

Primär
  • 98A Ereignisse und Situationen der klassisch-antiken Geschichte
  • 31D15(+9412) erwachsene Frau (+ Kummer, seelische Qual, Herzeleid)
  • 41D27 Draperie, drapiertes Gewand, Gewandgebung

Mehr zu entdecken

Kontakt

Haben Sie Anregungen, Fragen oder Informationen zu diesem Werk?

Letzte Aktualisierung

19.02.2024