Treppe im Rathaus zu Überlingen, Monogrammist HF
Monogrammist HF
Treppe im Rathaus zu Überlingen
Nach oben

Monogrammist HF

Treppe im Rathaus zu Überlingen, 1844


Blatt
228 x 272 mm
Material und Technik
Bleistift und Aquarell auf Karton
Inventarnummer
14067
Objektnummer
14067 Z
Erwerbung
Erworben 1920 als Vermächtnis von Minna Roberth an das Städelsche Kunstinstitut, Frankfurt am Main
Status
Nicht ausgestellt

Werkdaten

Basisdaten

Titel
Treppe im Rathaus zu Überlingen
Zeichner
Teilnummer / insgesamt
1 / 1
Entstehungszeit
Objektart
Material und Technik
Bleistift und Aquarell auf Karton
Material
Technik
Entstehungsgrund
Beschriftung zum Zeitpunkt der Entstehung
Monogrammiert und datiert in der Darstellung mittig rechts auf der Zarge der offenstehenden Tür (mit Bleistift): 18 HF [ligiert] 44; bezeichnet unten rechts: Rathhaus in Ueberlingen.
Wasserzeichen
  • Nicht vorhanden

Eigentum und Erwerbung

Institution
Abteilung
Sammlung
Eigentümer
Städel Museum, Frankfurt am Main
Bildrechte
© Städel Museum
Erwerbung
Erworben 1920 als Vermächtnis von Minna Roberth an das Städelsche Kunstinstitut, Frankfurt am Main

Werkinhalt

Motive und Bezüge

Motivgattung

Iconclass

Primär
  • 41A34 Treppe, Treppenhaus
  • 44B233 Rathaus
  • 41AA1 Profanarchitektur; Gebäude; Wohnräume - AA - Profanarchitektur. Innenräume
  • 61E(ÜBERLINGEN) Namen von Städten und Dörfern (ÜBERLINGEN)

Bezug zu anderen Werken

  • Alle
Gemeinsame Schlagworte einblenden Gemeinsame Schlagworte verbergen

Tippen Sie auf ein Werk, um gemeinsame Schlagworte anzuzeigen.

Fahren Sie mit der Maus über ein Werk, um gemeinsame Schlagworte anzuzeigen.

Mehr zu entdecken

Kontakt

Haben Sie Anregungen, Fragen oder Informationen zu diesem Werk?

Letzter Import

31.01.2019