Titelblatt mit dem Dichter, Johann Anton Ramboux
Johann Anton Ramboux
Titelblatt mit dem Dichter
Nach oben

Johann Anton Ramboux

Titelblatt mit dem Dichter, 1831


Blatt
991 x 729 mm
Material und Technik
Schwarze Kreide und Aquarell auf Papier
Inventarnummer
942
Objektnummer
942A
Erwerbung
Erworben 1834 vom Künstler für das Städelsche Kunstinstitut, Frankfurt am Main
Status
Kann im Studiensaal der Graphischen Sammlung vorgelegt werden (besondere Öffnungszeiten)

Werkdaten

Basisdaten

Titel
Titelblatt mit dem Dichter
Zeichner
Entstehungszeit
Objektart
Material und Technik
Schwarze Kreide und Aquarell auf Papier
Material
Technik
Geografische Einordnung
Entstehungsgrund
Beschriftung zum Zeitpunkt der Entstehung
Signiert und datiert in der Darstellung mittig: j. a. Ramboux. inv.; Monachii 1831
Bezeichnet oben: La Visione di Dante Alighieri, Poema diviso in Inferno, Purgatorio, et Paradiso.; in den Randleisten: Lussuriosi, Golosi, Avari, Accidiosi / Iracondi, Invidiosi, Superbi, Negligenti; unten: Nel mezzo del camin die nostra vita mi ritrovai er una selva oscura, che a diritta via era smarrita. Inferno cant. I. / Theologus Dante nullius Dogmais expers.
Wasserzeichen
  • Nicht vorhanden

Eigentum und Erwerbung

Institution
Abteilung
Sammlung
Eigentümer
Städel Museum, Frankfurt am Main
Bildrechte
© Städel Museum
Erwerbung
Erworben 1834 vom Künstler für das Städelsche Kunstinstitut, Frankfurt am Main

Werkinhalt

Motive und Bezüge

Motivgattung
Dargestellte Personen
Assoziierte Personen und Institutionen
Literarische Quelle
  • Dante Alighieri: Die Göttliche Komödie

Mehr zu entdecken

Kontakt

Haben Sie Anregungen, Fragen oder Informationen zu diesem Werk?

Letzter Import

03.05.2018