Tiryns, Carl Rottmann
Carl Rottmann
Tiryns
Nach oben

Maße
429 x 560 mm
Äußere Beschreibung
Aquarell über Bleistift auf beigem Velinpapier
Inventarnummer
360 Z
Erwerbung
Erworben 1852 aus dem Nachlass des Künstlers für das Städelsche Kunstinstitut, Frankfurt am Main
Status
Kann im Studiensaal der Graphischen Sammlung vorgelegt werden (besondere Öffnungszeiten)

Werkdaten

Basisdaten

Künstler
Ort
Zeitraum
Stilrichtung
Objektart
Äußere Beschreibung
Aquarell über Bleistift auf beigem Velinpapier
Technik
Material
Beschriftung zum Zeitpunkt der Herstellung
Bezeichnet unten rechts (mit Bleistift): Die Steine der vorderen Wand sind licht grau / alle [?] herabgefallenen Stücke, dazwischen sieht man die / Ränder Rostfarben. Die Mittlere Wand dunk. Oker [sic!] / 1b mit Weis [sic!], oben dunkelgrau mit Streifen / der Rasen ist ein helles grau gelb, nur hie und da / sieht man ein schönes grün von Schlingpflanzen / das Gestrüppe zwischen den Steinen ist bräunlich grün / Mit dem Ubergange zum Rasen.
Später erfolgte Beschriftung
Unten rechts sowie verso mittig Stempel des Städelschen Kunstinstituts, Frankfurt am Main (Lugt 2356)
Wasserzeichen
Nicht geprüft
Werkverzeichnis
  • Bierhaus-Rödiger 1978.292.342

Eigentum und Erwerbung

Institution
Abteilung
Sammlung
Eigentümer
Städel Museum, Frankfurt am Main
Bildrechte
© Städel Museum
Erwerbung
Erworben 1852 aus dem Nachlass des Künstlers für das Städelsche Kunstinstitut, Frankfurt am Main

Werkinhalt

Motive und Bezüge

Motivgattung
Motiv
Assoziierte Personen und Institutionen

IconClass

Primär
  • 61E(TIRYNS) Tiryns
  • 25I9 Landschaft mit Ruinen
  • 25I12 Prospekt einer Stadt, Stadtpanorama, Silhouette einer Stadt
Sekundär

Bezug zu anderen Werken

  • Alle
  • Assoziation
  • Motiv
  • Stimmung
  • Wirkung

Mehr zu entdecken

Kontakt

Haben Sie Anregungen, Fragen oder Informationen zu diesem Werk?

Letzter Import

23.10.2017