Thronende Madonna mit Kind und zwölf Engeln, Fra Angelico
Fra Angelico
Thronende Madonna mit Kind und zwölf Engeln
Nach oben

Fra Angelico

Thronende Madonna mit Kind und zwölf Engeln, 1420 – 1430


Maße
37,5 x 29,7 x 0,8 cm
Material und Technik
Mischtechnik auf Pappelholz
Inventarnummer
838
Erwerbung
Erworben 1831
Status
Ausgestellt

Texte

Über das Werk

Das wohl in den 1420-er Jahren enstandene Täfelchen des Florentiner Malermönchs zeigt die thronende Madonna im Kreise von zwölf Engeln. In feinmalerischer Manier und reicher Vergoldung ausgeführt, diente das Werk sicherlich gleichermaßen als Ausgangspunkt für die individuelle Bildandacht wie als Ausweis kultivierter Kunstkennerschaft. Fra Angelico zog in diesem kleinen Meisterwerk der Frührenaissance alle Register seines Könnens, was besonders in der perspektivischen Gestaltung des Thronbaldachins und der Mannigfaltigkeit der Haltungen und Gesten der Engel zum Ausdruck kommt.

Audio

  • 02:24
    Basisinformationen

Werkdaten

Basisdaten

Titel
Thronende Madonna mit Kind und zwölf Engeln
Maler
Entstehungszeit
Stilrichtung
Objektart
Material und Technik
Mischtechnik auf Pappelholz
Material
Technik

Eigentum und Erwerbung

Institution
Abteilung
Sammlung
Eigentümer
Städel Museum, Frankfurt am Main
Bildrechte
© Städel Museum, Foto: U. Edelmann
Erwerbung
Erworben 1831

Werkinhalt

Motive und Bezüge

Iconclass

Primär
  • 11F4222 Maria sitzt oder thront, das Christuskind sitzt auf ihrem Knie
  • 11F621(+3) Regina Coeli, Regina Angelorum, Maestà, als Darstellungsformen der Madonna (+ Engel)
  • 11G192 Engel, dargestellt als Jugendliche(r) oder Erwachsene(r)
Sekundär

Bezug zu anderen Werken

  • Alle
  • Motiv
  • Bildelemente
  • Assoziation
  • Stimmung
  • Wirkung
Gemeinsame Schlagworte einblenden Gemeinsame Schlagworte verbergen

Tippen Sie auf ein Werk, um gemeinsame Schlagworte anzuzeigen.

Fahren Sie mit der Maus über ein Werk, um gemeinsame Schlagworte anzuzeigen.

Mehr zu entdecken

Kontakt

Haben Sie Anregungen, Fragen oder Informationen zu diesem Werk?

Letzter Import

17.12.2018