Studie zu „Jakob und Isaak“, Werner Tübke
Werner Tübke
Studie zu „Jakob und Isaak“
EN
Nach oben

Werner Tübke

Studie zu „Jakob und Isaak“, 1990


Blatt
239 x 250 mm
Material und Technik
Aquarell und Grafit auf Velinpapier
Inventarnummer
18172
Objektnummer
18172 Z
Erwerbung
Erworben 2023 als Schenkung von Barbara und Eduard Beaucamp
Status
Nicht ausgestellt

Werkdaten

Basisdaten

Titel
Studie zu „Jakob und Isaak“
Zeichner
Entstehungszeit
Objektart
Material und Technik
Aquarell und Grafit auf Velinpapier
Material
Technik
Geografische Einordnung
Beschriftung zum Zeitpunkt der Entstehung
Signiert unten rechts (mit Bleistift): Tübke; datiert oben mittig: 1990
Nachträgliche Beschriftung
Verso die Werkverzeichnisnummer unten links (mit Bleistift): A 385
Wasserzeichen
  • Nicht vorhanden
Werkverzeichnis
  • Tübke-Schellenberger A 385

Eigentum und Erwerbung

Institution
Abteilung
Sammlung
Creditline
Städel Museum, Frankfurt am Main
Bildrechte
© VG Bild-Kunst, Bonn 2024
Erwerbung
Erworben 2023 als Schenkung von Barbara und Eduard Beaucamp

Werkinhalt

Motive und Bezüge

Iconclass

Primär
  • 7 Bibel
  • 48C1 Architektur
  • 31A231 stehende Figur
  • 71C2 die Geschichte von Isaak
  • 71C3 die Geschichte von Jakob

Bezug zu anderen Werken

  • Alle
  • Bildelemente

Mehr zu entdecken

Kontakt

Haben Sie Anregungen, Fragen oder Informationen zu diesem Werk?

Letzte Aktualisierung

23.04.2024