Straßenzug mit antikem Tempel ionischer Ordnung, nunmehr eine christliche Kirche mit zugesetzter Säulenstellung, Bartholomeus Breenbergh
Bartholomeus Breenbergh
Straßenzug mit antikem Tempel ionischer Ordnung, nunmehr eine christliche Kirche mit zugesetzter Säulenstellung
EN
Nach oben
Dieses Werk ist Teil eines mehrteiligen Werks

Bartholomeus Breenbergh

Straßenzug mit antikem Tempel ionischer Ordnung, nunmehr eine christliche Kirche mit zugesetzter Säulenstellung


Blatt
131 x 204 mm
Material und Technik
Pinsel in Grau über Grafitstift, grau laviert, auf geripptem Büttenpapier
Inventarnummer
14270
Objektnummer
14270V Z
Erwerbung
Erworben 1920 als Schenkung von Albert Voigtländer-Tetzner
Status
Kann im Studiensaal der Graphischen Sammlung vorgelegt werden (besondere Öffnungszeiten)

Werkdaten

Basisdaten

Titel
Straßenzug mit antikem Tempel ionischer Ordnung, nunmehr eine christliche Kirche mit zugesetzter Säulenstellung
Zeichner
Recto
Ruine eines antiken tonnengewölbten Baus
Entstehungszeit
Stilrichtung
Objektart
Material und Technik
Pinsel in Grau über Grafitstift, grau laviert, auf geripptem Büttenpapier
Material
Technik
Geografische Einordnung
Entstehungsgrund
Nachträgliche Beschriftung
Unten links Stempel des Städelschen Kunstinstituts, Frankfurt am Main (Lugt 2356), mit zugehöriger Inventarnummer
Wasserzeichen
  • Nicht vorhanden

Eigentum und Erwerbung

Institution
Abteilung
Sammlung
Creditline
Städel Museum, Frankfurt am Main
Bildrechte
CC BY-SA 4.0 Städel Museum, Frankfurt am Main
Erwerbung
Erworben 1920 als Schenkung von Albert Voigtländer-Tetzner

Werkinhalt

Motive und Bezüge

Motivgattung

Iconclass

Primär
  • 12F61 Tempel und Heiligtümer in der römischen Religion
  • 25I141 Straße

Mehr zu entdecken

Kontakt

Haben Sie Anregungen, Fragen oder Informationen zu diesem Werk?

Letzte Aktualisierung

15.02.2021