Soldaten ziehen nach der Plünderung einer Stadt ab, Pieter van Bloemen
Pieter van Bloemen
Soldaten ziehen nach der Plünderung einer Stadt ab
Nach oben

Pieter van Bloemen

Soldaten ziehen nach der Plünderung einer Stadt ab, ca. 1685 – 1693


Maße
46,3 x 55,6 cm
Material und Technik
Öl auf Leinwand
Inventarnummer
659
Erwerbung
Erworben 1817 als Vermächtnis von Johann Georg Grambs
Status
Nicht ausgestellt

Werkdaten

Basisdaten

Titel
Soldaten ziehen nach der Plünderung einer Stadt ab
Maler
Entstehungszeit
Stilrichtung
Objektart
Material und Technik
Öl auf Leinwand
Material
Technik
Beschriftung zum Zeitpunkt der Entstehung
Unbezeichnet

Eigentum und Erwerbung

Institution
Abteilung
Sammlung
Eigentümer
Städel Museum, Frankfurt am Main
Bildrechte
© Städel Museum
Erwerbung
Erworben 1817 als Vermächtnis von Johann Georg Grambs

Werkinhalt

Motive und Bezüge

Iconclass

Primär
  • 45L3 Plünderung durch Soldaten
  • 45L4 Zerstörung einer eroberten Stadt
  • 44G312 Gefangener, Häftling; in Fesseln
  • 41B162 Rauch
  • 45L31 Kriegsbeute
  • 42E131 die Toten beklagen, betrauern
  • 33B6 töten
Sekundär

Mehr zu entdecken

Kontakt

Haben Sie Anregungen, Fragen oder Informationen zu diesem Werk?

Letzter Import

04.01.2019