Sitzendes Kind, Angilbert Göbel
Angilbert Göbel
Sitzendes Kind
EN
Nach oben
Dieses Werk besteht aus mehreren Teilen

Angilbert Göbel

Sitzendes Kind, ca. 1860 – 1869


Blatt
120 x 98 mm
Material und Technik
Bleistift auf beigem Velinpapier
Inventarnummer
SG 242
Objektnummer
SG 242 Z
Erwerbung
Erworben 1907/1908
Status
Kann im Studiensaal der Graphischen Sammlung vorgelegt werden (besondere Öffnungszeiten)

Werkdaten

Basisdaten

Titel
Sitzendes Kind
Zeichner
Verso
Auf dem Boden sitzende ältere Frau in bäuerlicher Tracht
Entstehungszeit
Objektart
Material und Technik
Bleistift auf beigem Velinpapier
Material
Technik
Geografische Einordnung
Entstehungsgrund
Nachträgliche Beschriftung
Verso bezeichnet unten rechts (von fremder Hand, mit Bleistift): Angilbert Göbel del[ineavit]
Verso unten rechts Stempel der Städtischen Galerie, Frankfurt am Main (Lugt 2371c), mit zugehöriger Inventarnummer
Wasserzeichen
  • Nicht vorhanden
Werkverzeichnis
  • Eichenauer 2004.233.132

Eigentum und Erwerbung

Institution
Abteilung
Sammlung
Creditline
Städel Museum, Frankfurt am Main
Bildrechte
Public Domain
Erwerbung
Erworben 1907/1908

Werkinhalt

Motive und Bezüge

Motivgattung

Iconclass

Primär
  • 31D13(+31) Mädchen, junge Frau (+ linke(r) Seite, Hand, Fuß etc. sichtbar)
  • 31AA2351(+31) auf der Erde (dem Boden) sitzen - AA - weibliche Figur (+ linke(r) Seite, Hand, Fuß etc. sichtbar)

Mehr zu entdecken

Kontakt

Haben Sie Anregungen, Fragen oder Informationen zu diesem Werk?

Letzte Aktualisierung

19.02.2024