Selbstbildnis, Max Beckmann
Max Beckmann
Selbstbildnis
EN
Nach oben

Max Beckmann

Selbstbildnis, 1911


Blatt
445 x 358 mm
Darstellung
250 x 188 mm
Material und Technik
Kreidelithografie auf Vergépapier
Inventarnummer
SG 1323
Objektnummer
SG 1323 D
Erwerbung
Erworben 1921
Status
Kann im Studiensaal der Graphischen Sammlung vorgelegt werden (besondere Öffnungszeiten)

Werkdaten

Basisdaten

Titel
Selbstbildnis
Künstler
Verleger
Seriennummer / Auflage
24 / 40 Zweite Auflage
Entstehungszeit
Objektart
Material und Technik
Kreidelithografie auf Vergépapier
Material
Technik
Geografische Einordnung
Beschriftung zum Zeitpunkt der Entstehung
Datiert im Stein unten rechts: 1911
Signiert oberhalb der Darstellung links (mit Bleistift): Beckmann; nummeriert unterhalb der Darstellung links: 24/40
Nachträgliche Beschriftung
Bezeichnet unten links (mit Bleistift): Selbstbildnis
Verso bezeichnet unten links (mit Bleistift): F.V. 1323 PA 12
Verso Stempel der Städtischen Galerie, Frankfurt am Main (Lugt 2371c), mit zugehöriger Inventarnummer
Wasserzeichen
  • mittig entlang der langen Blattkante: J W Zanders [in Kapitälchen] mit bekröntem Wappen im Oval
Werkverzeichnis
  • Hofmaier 25 B b
  • Gallwitz 12
  • Glaser 18
  • Beckmann-Liste 18

Eigentum und Erwerbung

Institution
Abteilung
Sammlung
Creditline
Städel Museum, Frankfurt am Main
Bildrechte
Public Domain
Erwerbung
Erworben 1921

Werkinhalt

Motive und Bezüge

Motivgattung
Dargestellte Personen

Iconclass

Primär
  • 48C513 Porträt, Selbstporträt eines Malers
  • 61B2(BECKMANN, Max)11(+511) Max Beckmann - Porträt einer historischen Person (allein) (+ Vorderansicht des Gesichts (Porträt))
Sekundär

Mehr zu entdecken

Kontakt

Haben Sie Anregungen, Fragen oder Informationen zu diesem Werk?

Letzte Aktualisierung

19.02.2024