S2-P2-DB28 aus Scumak No. 2 (Auto Sculpture Maker), Roxy Paine
Roxy Paine
S2-P2-DB28 aus Scumak No. 2 (Auto Sculpture Maker)
Nach oben

Roxy Paine

S2-P2-DB28 aus Scumak No. 2 (Auto Sculpture Maker), 2001


Maße
43,0 x 52,0 x 47,0 cm
Material und Technik
Polyethylen
Inventarnummer
St.P634
Erwerbung
Erworben 2008 als Schenkung von Roxy Paine
Status
Ausgestellt

Texte

Über das Werk

Die Ausführung seiner Kunstwerke überträgt Roxy Paine einer Maschine. „Scumak“ ist ein „Auto Sculpture Maker“ und darauf programmiert, mit Pigment eingefärbten, flüssigen Kunststoff über eine Vorrichtung und in unterschiedlichen Abständen auf einer Unterlage auslaufen zu lassen. Plastiken werden am Fließband produziert, doch keine gleicht der anderen: Trotz maschineller Fertigung und ganz ohne Anlegen der Künstlerhand entstehen vor dem Auge der Betrachter sich formende Unikate.

Werkdaten

Basisdaten

Titel
S2-P2-DB28 aus Scumak No. 2 (Auto Sculpture Maker) (Originaltitel)
Titelübersetzung
S2-P2-DB28 aus Scumak Nr. 2 (Automatische Skulpturmaschine)
Bildhauer
Entstehungszeit
Stilrichtung
Objektart
Material und Technik
Polyethylen
Material
Technik

Eigentum und Erwerbung

Institution
Abteilung
Sammlung
Eigentümer
Städel Museum, Frankfurt am Main
Bildrechte
© Roxy Paine
Erwerbung
Erworben 2008 als Schenkung von Roxy Paine

Werkinhalt

Motive und Bezüge

Motivgattung
Motiv

Iconclass

Primär
  • 0 abstrakte, ungegenständliche Kunst
  • 48AA982 antropomorphe Ornamente - AA - stilisiert
  • 22C4(BLACK) Farben und Pigmente: Schwarz

Mehr zu entdecken

Alben

Kontakt

Haben Sie Anregungen, Fragen oder Informationen zu diesem Werk?

Letzter Import

18.04.2018