Putten mit Blumengirlanden, Deutscher Meister des 18. Jahrhunderts
Deutscher Meister des 18. Jahrhunderts
Putten mit Blumengirlanden
EN
Nach oben

Deutscher Meister des 18. Jahrhunderts

Putten mit Blumengirlanden, 1700 – 1800


Maße
83,0 x 132,0 cm
Material und Technik
Öl auf Leinwand
Inventarnummer
ES 21
Erwerbung
Erworben 1935 als Vermächtnis von Marie Therese und Anton Eysen
Status
Nicht ausgestellt

Werkdaten

Basisdaten

Titel
Putten mit Blumengirlanden
Maler
Entstehungszeit
Stilrichtung
Objektart
Material und Technik
Öl auf Leinwand
Material
Technik
Beschriftung zum Zeitpunkt der Entstehung
Unbezeichnet

Eigentum und Erwerbung

Institution
Abteilung
Sammlung
Creditline
Städel Museum, Frankfurt am Main
Bildrechte
Public Domain
Erwerbung
Erworben 1935 als Vermächtnis von Marie Therese und Anton Eysen

Werkinhalt

Motive und Bezüge

Motivgattung
Motiv

Iconclass

Primär
  • 92D1916 Amoretten, Putten; amores, amoretti, putti
  • 41D9 sich unbekleidet, (fast) nackt zeigen
  • 25G4111 Kranz, Girlande
  • 25G41 Blumen
Sekundär

Bezug zu anderen Werken

  • Alle
  • Motiv
  • Bildelemente
  • Assoziation

Mehr zu entdecken

Kontakt

Haben Sie Anregungen, Fragen oder Informationen zu diesem Werk?

Letzte Aktualisierung

19.02.2024