Pflanzenstudie "Histoire Naturelle", Odilon Redon
Odilon Redon
Pflanzenstudie "Histoire Naturelle"
EN
Nach oben

Odilon Redon

Pflanzenstudie "Histoire Naturelle", ca. 1910


Blatt
237 x 190 mm
Material und Technik
Aquarell und Feder in Schwarz auf Velinpapier
Inventarnummer
16328
Objektnummer
16328 Z
Erwerbung
Erworben 1973 als Schenkung von Hermann Josef Abs zum Gedenken an Kurt Schwarzweller
Status
Kann im Studiensaal der Graphischen Sammlung vorgelegt werden (besondere Öffnungszeiten)

Texte

Über die Erwerbung

Als der Kunsthistoriker Kurt Schwarzweller 1973 verstarb, lag sein Dienstantritt im Städel Museum 37 Jahre zurück. Noch unter Direktor Georg Swarzenski wurde der damals 25-jährige 1936 in das Amt des wissenschaftlichen Leiters der Graphischen Sammlung berufen. Nach Ende des Zweiten Weltkrieges brachte er sich darüber hinaus intensiv in den Wiederaufbau der Gemäldesammlung ein. In Andenken an seine außerordentlichen Verdienste für das Städel Museum stiftete der langjährige Administrationsvorsitzende Hermann J. Abs dieses Aquarell.

Werkdaten

Basisdaten

Titel
Pflanzenstudie "Histoire Naturelle"
Zeichner
Entstehungszeit
Objektart
Material und Technik
Aquarell und Feder in Schwarz auf Velinpapier
Material
Technik
Geografische Einordnung
Entstehungsgrund
Beschriftung zum Zeitpunkt der Entstehung
Signiert unten rechts (mit der Feder in Schwarz): Od. R.
Wasserzeichen
  • Nicht geprüft

Eigentum und Erwerbung

Institution
Abteilung
Sammlung
Creditline
Städel Museum, Frankfurt am Main
Bildrechte
© Städel Museum, Frankfurt am Main, Foto: U. Edelmann
Erwerbung
Erworben 1973 als Schenkung von Hermann Josef Abs zum Gedenken an Kurt Schwarzweller

Werkinhalt

Motive und Bezüge

Motivgattung
Motiv
Assoziierte Personen und Institutionen

Iconclass

Primär
  • 25G1 Pflanzen (allgemein)
  • 25G1(+27) Pflanzen (allgemein) (+Blatt)
Sekundär
  • 25G1(+21) Pflanzen (allgemein) (+Stengel, (Baum-)Stamm)

Forschung und Diskussion

Forschung

Andere Inventarnummer
  • 16325 Z

Mehr zu entdecken

Kontakt

Haben Sie Anregungen, Fragen oder Informationen zu diesem Werk?

Letzte Aktualisierung

25.11.2021