Opytnoe Pole, Ursula Schulz-Dornburg
Ursula Schulz-Dornburg
Opytnoe Pole
Nach oben
Dieses Werk ist Teil eines mehrteiligen Werks

Ursula Schulz-Dornburg

Opytnoe Pole, 2012


Blattmaß
35,0 x 35,0 cm
Material und Technik
Silbergelatineabzüge auf Barytpapier
Inventarnummer
St.F.3946c
Erwerbung
Erworben 2018 als Schenkung aus Privatbesitz
Status
Nicht ausgestellt

Werkdaten

Basisdaten

Titel
Opytnoe Pole (Originaltitel)
Fotograf
Serie
Opytnoe Pole
Entstehungszeit
Stilrichtung
Objektart
Material und Technik
Silbergelatineabzüge auf Barytpapier
Material
Technik

Eigentum und Erwerbung

Institution
Abteilung
Sammlung
Eigentümer
Städel Museum, Frankfurt am Main
Bildrechte
© Ursula Schulz-Dornburg
Erwerbung
Erworben 2018 als Schenkung aus Privatbesitz

Werkinhalt

Iconclass

Primär
  • 5 abstrakte Ideen und Konzeptionen
  • 48C149 Ruine eines Gebäudes
  • 61D(KAZAKHSTAN) geographische Bezeichnungen von Ländern, Regionen, Bergen, Flüssen etc. (ausgenommen Städte und Dörfer) (KAZAKHSTAN)
  • 61D(OPYTNOE POLE) geographische Bezeichnungen von Ländern, Regionen, Bergen, Flüssen etc. (ausgenommen Städte und Dörfer) (OPYTNOE POLE)
Sekundär
  • 41A54 Zaun, Mauer, Palisade
  • 25H1124 Findling, Stein
  • 25G1 Pflanzen (allgemein)
  • 25H1131 (kleiner) Hügel, Erdwall, Hügelsaum
  • 25K17 Steppen, weite Flächen, offenes Gelände

Bezug zu anderen Werken

  • Alle
  • Motiv
  • Bildelemente
  • Assoziation
  • Stimmung
  • Wirkung

Mehr zu entdecken

Kontakt

Haben Sie Anregungen, Fragen oder Informationen zu diesem Werk?

Letzter Import

17.12.2018