Ohne Titel (Baßgeigen), Arman
Arman
Ohne Titel (Baßgeigen)
Nach oben

Arman

Ohne Titel (Baßgeigen), 1968


Maße
200,0 x 160,0 x 21,0 cm
Material und Technik
Bassgeigen mit Polyester in Plexiglaskasten fixiert
Inventarnummer
LGP 16
Erwerbung
Seit 2013 Dauerleihgabe der Adolf-Luther-Stiftung
Status
Nicht ausgestellt

Texte

Über das Werk

In seinen sogenannten „Wutanfällen“ („colères“) zersägt, zerschlägt und verbrennt Arman alltägliche Objekte, etwa Musikinstrumente, Uhren oder Hausrat. Ihre Überreste, die Relikte seines aggressiven Arbeitsprozesses, setzt er anschließend wieder neu zusammen und konserviert sie in einem Plexiglaskasten. Diese Arbeiten stehen einer anderen Werkserie des Künstlers, den „Akkumulationen“, gegenüber, die aus geordneten Ansammlungen gleichartiger und doch individueller Gegenstände besteht. In den zwei kontrastierenden Arbeitsweisen gilt Armans Interesse dem Kreislauf von Produktion, Konsum, Zerstörung.

Werkdaten

Basisdaten

Titel
Ohne Titel (Baßgeigen)
Künstler
Entstehungszeit
Stilrichtung
Objektart
Material und Technik
Bassgeigen mit Polyester in Plexiglaskasten fixiert
Material
Technik

Eigentum und Erwerbung

Institution
Abteilung
Sammlung
Eigentümer
Städel Museum, Frankfurt am Main, Dauerleihgabe der Adolf-Luther-Stiftung
Bildrechte
© VG Bild-Kunst, Bonn 2018
Erwerbung
Seit 2013 Dauerleihgabe der Adolf-Luther-Stiftung

Werkinhalt

Motive und Bezüge

Iconclass

Primär
  • 5 abstrakte Ideen und Konzeptionen
  • 48C7312 Viola, Violoncello; Kontrabaß
  • 58AA1 Zerstörung

Mehr zu entdecken

Kontakt

Haben Sie Anregungen, Fragen oder Informationen zu diesem Werk?

Letzter Import

05.11.2018