New York: Blick von Ellis Island auf Manhattan, Erich Salomon
Erich Salomon
New York: Blick von Ellis Island auf Manhattan
en
Nach oben

Erich Salomon

New York: Blick von Ellis Island auf Manhattan, 1930 (Abzug ca. 1950)


Darstellung
22,5 x 28,6 cm
Material und Technik
Silbergelatine-Abzug auf Barytpapier
Inventarnummer
St.F.158
Erwerbung
Erworben 2011 mit Unterstützung der Kulturstiftung der Länder und der Hessischen Kulturstiftung, Eigentum des Städelschen Museums-Vereins e.V.
Status
Nicht ausgestellt

Texte

Über das Werk

Der Autodidakt Erich Salomon war als Fotograf der Berühmten und Berüchtigten seiner Zeit bekannt. Er nahm sie nah, direkt, ohne Pose und häufig sogar ohne Wissen der Porträtierten auf. In wenigen Jahren publizierte Salomon Hunderte Reportagen in deutschen und internationalen Blättern. Auf Ellis Island, der Sammelstelle für Immigranten in den USA, entstand diese Aufnahme der vergitterten Skyline New Yorks. Salomon, der jüdischer Abstammung war, ging 1933 nach Holland ins Exil. 1944 wurde er in Auschwitz ermordet.

Werkdaten

Werkinhalt

Bezug zu anderen Werken

  • Alle

Mehr zu entdecken

Alben

Kontakt

Haben Sie Anregungen, Fragen oder Informationen zu diesem Werk?

Letzte Aktualisierung

07.06.2024