Musizierende Gesellschaft, Pieter Jacobsz Codde
Pieter Jacobsz Codde
Musizierende Gesellschaft
Nach oben

Pieter Jacobsz Codde 1599 – 1678

Musizierende Gesellschaft, ca. 1633


Maße
32,5 x 41,3 x 8,0 cm
Äußere Beschreibung
Öl auf Eichenholz
Inventarnummer
SG 509
Erwerbung
Erworben 1934 als Vermächtnis von Hugo Kessler
Status
Ausgestellt

Werkdaten

Basisdaten

Künstler
Zeitraum
Stilrichtung
Objektart
Äußere Beschreibung
Öl auf Eichenholz
Technik
Material
Beschriftung zum Zeitpunkt der Herstellung
Monogrammiert auf dem Notenblatt der Dame am linken Bildrand (alt?): PC (ligiert)

Eigentum und Erwerbung

Institution
Abteilung
Sammlung
Eigentümer
Städel Museum, Frankfurt am Main
Bildrechte
© Städel Museum
Erwerbung
Erworben 1934 als Vermächtnis von Hugo Kessler

Werkinhalt

Motive und Bezüge

Motivgattung
Motiv
Assoziierte Personen und Institutionen

IconClass

Primär
  • 43A2 private Festlichkeiten; fröhliche Gesellschaft
  • 48C7542 Musiker, die Sänger begleiten
  • 48C7324 Kithara, Mandoline, Gitarre, Balalaika
  • 48C7351 Flöte, Aulos, Schnabelflöte
Sekundär

Bezug zu anderen Werken

  • Alle
  • Assoziation
  • Motiv
  • Stimmung
  • Wirkung

Mehr zu entdecken

Kontakt

Haben Sie Anregungen, Fragen oder Informationen zu diesem Werk?

Letzter Import

23.10.2017