Madonna mit Kind und einem Engel, Cavazzola (Paolo Morando)
Cavazzola (Paolo Morando)
Madonna mit Kind und einem Engel
Nach oben

Cavazzola (Paolo Morando)

Madonna mit Kind und einem Engel, 1519


Maße
71,8 x 59,9 cm
Material und Technik
Mischtechnik auf Leinwand
Inventarnummer
1192
Erwerbung
Erworben 1890
Status
Nicht ausgestellt

Texte

Über das Werk

Kein Renaissancegemälde ohne Symbole: Noch sitzt das Jesuskind behütet im Schoß seiner Mutter und schaut den Betrachter ruhig an. Doch der kleine Vogel, der auf seinen Fingern sitzt, verweist schon auf den unabwendbaren Verlauf der Geschichte: Es ist ein Distelfink, ein Symbol der Passion Christi. Über den Kopf des Kindes hält ein Engel eine weiße Lilie, die die Reinheit Mariens symbolisiert. Nach der christlichen Lehre ist das Kind deshalb von der Erbsünde befreit – was der Blick des Engels zu ihm verdeutlicht. Das Madonnenbild stammt vermutlich vom italienischen Renaissancemaler Cavazzola.

Werkdaten

Basisdaten

Titel
Madonna mit Kind und einem Engel
Maler
Entstehungszeit
Stilrichtung
Objektart
Material und Technik
Mischtechnik auf Leinwand
Material
Technik
Beschriftung zum Zeitpunkt der Entstehung
Bezeichnet unten links: X/V/IIII

Eigentum und Erwerbung

Institution
Abteilung
Sammlung
Eigentümer
Städel Museum, Frankfurt am Main
Bildrechte
© Städel Museum
Erwerbung
Erworben 1890

Werkinhalt

Motive und Bezüge

Iconclass

Primär
  • 11F4222(+3) Maria sitzt oder thront, das Christuskind sitzt auf ihrem Knie (+ Engel)
  • 11F715 das Christuskind hält etwas in der Hand, z.B. Kirschen, Weintrauben, einen Apfel, einen Vogel, ein Kruzifix, eine Papierwindmühle (in Madonnendarstellungen)
Sekundär

Bezug zu anderen Werken

  • Alle
  • Motiv
  • Bildelemente
Gemeinsame Schlagworte einblenden Gemeinsame Schlagworte verbergen

Tippen Sie auf ein Werk, um gemeinsame Schlagworte anzuzeigen.

Fahren Sie mit der Maus über ein Werk, um gemeinsame Schlagworte anzuzeigen.

Mehr zu entdecken

Kontakt

Haben Sie Anregungen, Fragen oder Informationen zu diesem Werk?

Letzter Import

09.10.2018