Links an einem Fluss eine Stadt mit Kirche und Festungsmauer, weiter links zwei Windmühlen, Jan van Goyen   ?
Jan van Goyen
Links an einem Fluss eine Stadt mit Kirche und Festungsmauer, weiter links zwei Windmühlen
EN
Nach oben

Jan van Goyen ?

Links an einem Fluss eine Stadt mit Kirche und Festungsmauer, weiter links zwei Windmühlen


Blatt
100 x 192 mm
Material und Technik
Schwarze Kreide, grau laviert, auf Vergépapier
Inventarnummer
3592
Objektnummer
3592 Z
Erwerbung
Erworben 1816 als Stiftung aus der Sammlung Johann Friedrich Städel
Status
Nicht ausgestellt

Werkdaten

Basisdaten

Titel
Links an einem Fluss eine Stadt mit Kirche und Festungsmauer, weiter links zwei Windmühlen
Zeichner
Entstehungszeit
Stilrichtung
Objektart
Material und Technik
Schwarze Kreide, grau laviert, auf Vergépapier
Material
Technik
Geografische Einordnung
Entstehungsgrund
Nachträgliche Beschriftung
Bezeichnet unten rechts (von fremder Hand?, mit der Feder in Braun): J. V. Goyen fecit; oben rechts (mit der Feder in Grau): Renen.; verso bezeichnet oben mittig (mit Bleistift): Renen; unten links: 47
Verso unten links Stempel des Städelschen Kunstinstituts, Frankfurt am Main (Lugt 2356), mit zugehöriger Inventarnummer
Wasserzeichen
  • Nicht vorhanden

Eigentum und Erwerbung

Institution
Abteilung
Sammlung
Creditline
Städel Museum, Frankfurt am Main
Bildrechte
CC BY-SA 4.0 Städel Museum, Frankfurt am Main
Erwerbung
Erworben 1816 als Stiftung aus der Sammlung Johann Friedrich Städel

Werkinhalt

Motive und Bezüge

Motivgattung

Iconclass

Primär
  • 25I12(+1) Prospekt einer Stadt, Stadtpanorama, Silhouette einer Stadt (+Stadt(ansicht) mit (Staffage-)Figuren)
  • 11Q712 der Außenbau einer Kirche
  • 25H217(+1) Flußufer (+ Landschaftsdarstellung mit Figuren, Staffage)
  • 46C24 Segelschiff, Segelboot
  • 47D31 Windmühle
  • 61E(RHENEN) Namen von Städten und Dörfern (RHENEN)

Forschung und Diskussion

Forschung

Alternative Zuschreibung

Mehr zu entdecken

Kontakt

Haben Sie Anregungen, Fragen oder Informationen zu diesem Werk?

Letzte Aktualisierung

04.08.2020