Le Stryge, Brassaï
Brassaï
Le Stryge
Nach oben

Brassaï 1899 – 1984

Le Stryge, ca. 1930


Maße
17,1 x 23,0 cm
Äußere Beschreibung
Silbergelatine-Abzug auf Barytpapier
Inventarnummer
St.F.73
Erwerbung
Erworben 2011. Eigentum des Städelschen Museums-Vereins e.V.
Status
Nicht ausgestellt

Texte

Über das Werk

Geduldig beugt sich der Dämon über das nächtliche Paris. Unter ihm steigt wie Höllenfeuer der von Gaslaternen erleuchtete Nebel aus den Straßen auf, den Brassaï trotz schlechter Lichtverhältnisse durch Langzeitbelichtung auf die Fotografie bannen konnte. Als erstes Bild seines Buches Paris de Nuit stimmt sie ein auf die lasterhafte Nacht, in der Transvestiten, Prostituierte und die Boheme das Schicksal von Sodom und Gomorra heraufbeschwören.

Werkdaten

Basisdaten

Künstler
Zeitraum
Stilrichtung
Objektart
Äußere Beschreibung
Silbergelatine-Abzug auf Barytpapier
Technik
Material
Beschriftung zum Zeitpunkt der Herstellung
Rückseitig Stempel „BRASSAÏ / 81, RUE DU FAUBrg St –JACQUES / PARIS XIVe / TÉLÉPH.: PORT-ROYAL 23 - 41“.

Eigentum und Erwerbung

Institution
Abteilung
Sammlung
Eigentümer
Städel Museum, Frankfurt am Main, Eigentum des Städelschen Museums-Vereins e.V.
Bildrechte
© Estate Brassaï – RMN
Erwerbung
Erworben 2011. Eigentum des Städelschen Museums-Vereins e.V.

Werkinhalt

IconClass

Primär

Bezug zu anderen Werken

  • Alle
  • Assoziation
  • Motiv
  • Stimmung
  • Wirkung

Mehr zu entdecken

Kontakt

Haben Sie Anregungen, Fragen oder Informationen zu diesem Werk?

Letzter Import

24.01.2018