Landschaft mit Heiligem Hieronymus, Domenico Campagnola
Domenico Campagnola
Landschaft mit Heiligem Hieronymus
Nach oben
Verwandte Werke

Teil derselben Werkgruppe

Domenico Campagnola: Landschaft mit Reitern, Feder in Braun, grau laviert, 166 x 241 mm. Inv. Nr. 1848,1125.10, British Museum, Department of Prints and Drawings, London

Domenico Campagnola: Zwei Kniende in einer Landschaft, Feder in Braun, 182 x 273 mm. Inv. Nr. 1895,0915.836, British Museum, Department of Prints and Drawings, London

Domenico Campagnola: Zwei junge Männer in einer Landschaft, ca. 1517, Feder in Braun, 194 x 289 mm. Inv. Nr. Ff,1.65, British Museum, Department of Prints and Drawings, London

Domenico Campagnola: Landschaft, Feder in Braun, 169 x 250 mm. Inv. Nr. RP-T-1958-132, Rijksmuseum, Rijksprentenkabinet, Amsterdam

Domenico Campagnola: Landschaft mit angelndem Jungen, ca. 1516, Feder in Braun über Grafit auf geripptem Büttenpapier, 163 x 247 mm. Inv. Nr. 1950.20.1, National Gallery of Art, Washington D.C.

Domenico Campagnola: Landschaft, Zeichnung. Inv. Nr. KK 9177, Klassik Stiftung Weimar, Graphische Sammlungen, Weimar

Domenico Campagnola

Landschaft mit Heiligem Hieronymus, ca. 1520


Blatt
175 x 245 mm
Material und Technik
Feder in Braun auf Pergament
Inventarnummer
13567
Objektnummer
13567 Z
Erwerbung
Erworben 1918 für das Städelsche Kunstinstitut, Frankfurt am Main
Status
Kann im Studiensaal der Graphischen Sammlung vorgelegt werden (besondere Öffnungszeiten)

Werkdaten

Basisdaten

Titel
Landschaft mit Heiligem Hieronymus
Zeichner
Entstehungszeit
Stilrichtung
Objektart
Material und Technik
Feder in Braun auf Pergament
Material
Technik
Geografische Einordnung
Entstehungsgrund
Beschriftung zum Zeitpunkt der Entstehung
Nicht bezeichnet
Nachträgliche Beschriftung
Verso bezeichnet links: Lelio da Novellara; unten rechts (mit Bleistift): D. Campagnola; unten links bezeichnet (mit Bleistift): 162
Wasserzeichen
  • Nicht vorhanden

Eigentum und Erwerbung

Institution
Abteilung
Sammlung
Eigentümer
Städel Museum, Frankfurt am Main
Bildrechte
© Städel Museum
Erwerbung
Erworben 1918 für das Städelsche Kunstinstitut, Frankfurt am Main

Werkinhalt

Motive und Bezüge

Motivgattung
Motiv
Dargestellte Personen
Assoziierte Personen und Institutionen
Literarische Quelle
  • Die Legenda aurea des Jacobus de Voragine, übersetzt von Richard Benz, Heidelberg 1984, S. 758

Iconclass

Primär
  • 11H(JEROME)36 der hl. Hieronymus als Büßer in der Wüste kniet halbnackt vor einem Kruzifix und hält einen Stein in seiner Hand, um sich an die Brust zu schlagen; ein Totenschädel (und andere Vanitas-Symbole), manchmal ein Skorpion und eine Schlange, befinden sic...
  • 31D16 alter Mann
  • 41D91 ein Mann zeigt sich unbekleidet, (fast) nackt
  • 25F23(LION) Raubtiere: Löwe
Sekundär

Forschung und Diskussion

Forschung

Alternative Zuschreibung

Bezug zu anderen Werken

  • Alle
  • Motiv
  • Bildelemente
  • Assoziation
  • Stimmung
  • Wirkung
Gemeinsame Schlagworte einblenden Gemeinsame Schlagworte verbergen

Tippen Sie auf ein Werk, um gemeinsame Schlagworte anzuzeigen.

Fahren Sie mit der Maus über ein Werk, um gemeinsame Schlagworte anzuzeigen.

Mehr zu entdecken

Kontakt

Haben Sie Anregungen, Fragen oder Informationen zu diesem Werk?

Letzter Import

04.01.2019