Landschaft mit dem Gang nach Emmaus, Kopie nach Johann König
Johann König
Landschaft mit dem Gang nach Emmaus
en
Nach oben

Kopie nachJohann König

Landschaft mit dem Gang nach Emmaus


Künstler
10,6 x 18,3 x 0,5 cm
Material und Technik
Öl auf Kupfer
Inventarnummer
287
Erwerbung
Erworben 1816 als Teil der Sammlung des Stifters Johann Friedrich Städel
Status
Nicht ausgestellt

Texte

Über die Erwerbung

In der Sammlung Johann Friedrich Städels (1728–1816) befand sich auch diese kleine Kupfertafel. Der Frankfurter Adam Elsheimer, dem sie einst zugeschrieben war, ist für die deutsche Barockmalerei eine der entscheidenden Gestalten. Stets suchten Kunstsammler nach seinen kostbaren Kupferbildern – die sich jedoch meist als Kopien oder Schülerarbeiten entpuppten. Schon Städel hielt sein Werk laut seinem Gemäldeverzeichnis zu recht lediglich „par un élêve d’Elsheimer“.

Werkdaten

Werkinhalt

Forschung und Diskussion

Bezug zu anderen Werken

  • Alle

Mehr zu entdecken

Kontakt

Haben Sie Anregungen, Fragen oder Informationen zu diesem Werk?

Letzte Aktualisierung

14.05.2024