Kniestück eines Mannes mit Allongeperücke, am Schreibtisch stehend eine Mappe haltend, Robert Levrac-Tournières
Robert Levrac-Tournières
Kniestück eines Mannes mit Allongeperücke, am Schreibtisch stehend eine Mappe haltend
EN
Nach oben

Robert Levrac-Tournières

Kniestück eines Mannes mit Allongeperücke, am Schreibtisch stehend eine Mappe haltend


Blatt
388 x 300 mm
Material und Technik
Schwarze Kreide, weiß gehöht (Kreide), quadriert, allseitige Einfassungslinie mit der Feder in Schwarz, auf Papier, aufgezogen, altmontiert, mit Goldrahmung
Inventarnummer
1340
Objektnummer
1340 Z
Erwerbung
Alter Bestand, 1862 inventarisiert
Status
Kann im Studiensaal der Graphischen Sammlung vorgelegt werden (besondere Öffnungszeiten)

Werkdaten

Basisdaten

Titel
Kniestück eines Mannes mit Allongeperücke, am Schreibtisch stehend eine Mappe haltend
Zeichner
Entstehungszeit
Stilrichtung
Objektart
Material und Technik
Schwarze Kreide, weiß gehöht (Kreide), quadriert, allseitige Einfassungslinie mit der Feder in Schwarz, auf Papier, aufgezogen, altmontiert, mit Goldrahmung
Material
Technik
Geografische Einordnung
Entstehungsgrund
Nachträgliche Beschriftung
Verso bezeichnet unten (mit der Feder in Braun): Hyacinthe Rigaud
Auf dem Montierungsbogen unten rechts Trockenstempel einer nicht identifizierten französischen Sammlung des 18. Jahrhunderts (Lugt 172); verso auf dem Montierungsbogen links Stempel des Städelschen Kunstinstituts, Frankfurt am Main (Lugt 2356)
Wasserzeichen
  • Nicht geprüft

Eigentum und Erwerbung

Institution
Abteilung
Sammlung
Creditline
Städel Museum, Frankfurt am Main
Bildrechte
CC BY-SA 4.0 Städel Museum, Frankfurt am Main
Erwerbung
Alter Bestand, 1862 inventarisiert

Werkinhalt

Motive und Bezüge

Motivgattung

Iconclass

Primär
  • 61B11(+54) Porträt einer anonymen historischen Person (+ dreiviertelfiguriges Porträt)
  • 31D14(+51) erwachsener Mann (+ stehen)
  • 31A5331 Perücke
  • 49M32 Buch (geschlossen)
  • 49L66 Schreibtisch, Schreibpult

Forschung und Diskussion

Forschung

Historische Zuschreibung

Mehr zu entdecken

Kontakt

Haben Sie Anregungen, Fragen oder Informationen zu diesem Werk?

Letzte Aktualisierung

15.02.2021