Kellerszene, Pseudo-Félix Chrétien
Pseudo-Félix Chrétien
Kellerszene
Nach oben

Pseudo-Félix Chrétien

Kellerszene, 1537


Maße
56,6 x 55,1 x 1,2 cm
Material und Technik
Öl auf Eichenholz
Inventarnummer
1856
Erwerbung
Erworben 1932 mit Mitteln der Carl Schaub-Stiftung
Status
Ausgestellt

Werkdaten

Basisdaten

Titel
Kellerszene
Maler
Entstehungszeit
Stilrichtung
Objektart
Material und Technik
Öl auf Eichenholz
Material
Technik
Beschriftung zum Zeitpunkt der Entstehung
Datiert auf dem Wandabschnitt links: 1537
Auf dem Pflock unten: Wappen des Bischofs Dinteville von Auxerre

Eigentum und Erwerbung

Institution
Abteilung
Sammlung
Eigentümer
Städel Museum, Frankfurt am Main
Bildrechte
© Städel Museum
Erwerbung
Erworben 1932 mit Mitteln der Carl Schaub-Stiftung

Werkinhalt

Motive und Bezüge

Motivgattung
Motiv

Iconclass

Primär
  • 41A37 Kellergeschoß, Keller
  • 46A17 die Arbeiterklasse, Arbeiter
  • 41A775 Behälter aus Holz: Faß, Tonne, Eimer
  • 41A2 Hausinneres
Sekundär

Bezug zu anderen Werken

  • Alle
  • Motiv
  • Bildelemente
  • Assoziation
  • Stimmung
  • Wirkung
Gemeinsame Schlagworte einblenden Gemeinsame Schlagworte verbergen

Tippen Sie auf ein Werk, um gemeinsame Schlagworte anzuzeigen.

Fahren Sie mit der Maus über ein Werk, um gemeinsame Schlagworte anzuzeigen.

Mehr zu entdecken

Kontakt

Haben Sie Anregungen, Fragen oder Informationen zu diesem Werk?

Letzter Import

05.11.2018